Archivsuche

Artikel vom Freitag, 13. Dezember 2013

Neuer Trend Re-Commerce

Neuer Trend Re-Commerce

Recyceln ist in und Gebrauchtes wegwerfen out. Wer sich nicht auf einen Flohmarkt stellen möchte um alte Bücher, DVDs, Handys und Co. loszuwerden, der kann auf einem Re-Commerce-Portal mit alten Sachen auch noch Geld verdienen. Und das ist meistens einfacher als man denkt.

Magazin: Designierter Justizminister Brandstetter gab Aliyev Unterschlupf

Magazin: Designierter Justizminister Brandstetter gab Aliyev Unterschlupf

Wie das Monatsmagazin Datum in seiner Online-Ausgabe berichtet, war der zukünftige Justizminister Wolfgang Brandstetter im Jahr 2007 nicht nur Anwalt des umstrittenen früheren kasachischen Botschafters Rakhat Aliyev. Der Ex-Diplomat soll auch bei Brandstetter gewohnt haben.

Reform von Mietrecht, Baurecht und Wohnbauförderung geplant

Reform von Mietrecht, Baurecht und Wohnbauförderung geplant

Geplant sind: Ein Revival der Wohnbauförderung-Zweckwidmung, Mietvertragsgebühr-Befreiung für unter 35-Jährige und eine Komplett-Reform des Wohnrechts, wie Änderungen bei Mietkauf-Optionen. Thermische und altersgerechte Sanierung von Wohnraum soll gefördert werden. Baunormen sollen vereinfacht werden, Bauvorschriften entschärft werden und so der Wohnbau wieder billiger gemacht werden.

Volkswagen: China und Nordamerika sorgen für Absatzplus

Volkswagen: China und Nordamerika sorgen für Absatzplus

Dank der starken Nachfrage in Asien und Nordamerika hat der Volkswagen-Konzern seinen Absatz im November weiter gesteigert. Im vergangenen Monat lieferte Europas größter Autobauer 828.600 Fahrzeuge weltweit aus, ein Plus von 4,3 Prozent.

EU-Bankenunion soll ab 2016 voll einsatzfähig sein

EU-Bankenunion soll ab 2016 voll einsatzfähig sein

Die EU-Finanzminister und die Eurogruppe wollen Dienstag und Mittwoch kommender Woche den Feinschliff unter dem Kompromiss zur EU-Bankenunion setzen. Es soll eine gemeinsame Aufsicht für 128 systemrelevante Banken geben.

Der Wilderer von Annaberg: Jetzt ist seine Transportfirma in Konkurs

Der Wilderer von Annaberg: Jetzt ist seine Transportfirma in Konkurs

Die Hinterbliebenen der ermordeten Opfer des Todesschützen von Annaberg dürften Schadenersatzansprüche in Millionenhöhe stellen. Um diese Forderungen begleichen zu können, schickt der Verlassenschaftskurator nun seine Firma in Großpriel, Melk, in Konkurs.

Regierungsprogramm: Viele Überschriften, wenig Details

Regierungsprogramm: Viele Überschriften, wenig Details

Bei der Durchforstung des Regierungsprogrammes des Kabinetts Faymann II offenbart sich eine große inhaltliche Leere hinter den Schlagwörtern. Speziell im Bildungsbereich sind Reformen nur in kleinen Schritten geplant. Vieles davon stand überhaupt auch schon in der Regierungsvereinbarung der letzten Koalition.

Keine Gen-Kartoffeln für die EU

Keine Gen-Kartoffeln für die EU

Die genetisch veränderten Kartoffel Amflora darf trotz der Zulassung durch die EU-Kommission nicht angebaut werden. Die Richter gaben damit einer Klage Ungarns statt, das in der Kartoffel eine Gefahr für Menschen und Tiere sowie Umwelt sieht und die Zulassung angefochten hatte.

USA machen Schweizer Banken Druck

USA machen Schweizer Banken Druck

Das Justizministerium in Washington forderte die Institute auf, sich an dem bis Jahresende laufenden Selbstanzeige-Programm zu beteiligen, wenn sie einer Strafverfolgung entgehen wollen.

Steuertricks zum Jahreswechsel: Worauf KMU nun achten müssen

Steuertricks zum Jahreswechsel: Worauf KMU nun achten müssen

In der Hektik rund um das Weihnachtsfest und die kommenden Feiertage vergisst so mancher darauf, dass der Jahreswechsel auch in steuerlicher Hinsicht wichtig ist.

Die Format-Jury: Diese Experten haben Österreichs Künstler bewertet

Die Format-Jury: Diese Experten haben Österreichs Künstler bewertet

Top-Spiel am Wochenende: Manchester City vs. Arsenal

Top-Spiel am Wochenende: Manchester City vs. Arsenal

City empfängt Premier-League-Leader Arsenal, Liverpool muss vier bis sechs Wochen auf Kapitän Steven Gerrard auskommen.

Italien wachsen die Staatsschulden über den Kopf

Italien wachsen die Staatsschulden über den Kopf

Die italienische Notenbank hat ein neues Rekordhoch in Italiens Staatsverschuldung bekannt gegeben. Jetzt soll über Privatisierungen Geld in die leeren Staatskassen kommen.

Infrarotlaser für Wachkoma-Patienten

Infrarotlaser für Wachkoma-Patienten

Regelmäßige Laserstimulation fördert längere Wachheitsphasen und Augenkontakt und ermöglicht so eine bessere Kommunikation mit den Patienten.

Bond mit Potenzproblemen

Bond mit Potenzproblemen

Dies haben britische Forscher des Fachblattes "British Medical Journal analysiert. Bond trinke viermal soviel Alkohol, wie die britischen Gesundheitsbehörden als Obergrenze empfehlen.

Stromnetze werden intelligenter als Menschen (was nicht schwer ist)

Stromnetze werden intelligenter als Menschen (was nicht schwer ist)

Waschmaschinen, die loslegen, wenn der Strom billig ist, Solaranlagen auf dem Dach, die Private zu Stromanbietern machen, und Zähler, die sparen helfen, aber auch den Tagesablauf der Bewohner verraten, sind Beispiele dafür, wie intelligente Stromnetze unser Leben beeinflussen wird.

General Motors trennt sich von sämtlichen Peugeot-Aktien

General Motors trennt sich von sämtlichen Peugeot-Aktien

Der US-Autobauer General Motors Co., der erst im vergangenen Jahr eine Beteiligung an PSA Peugeot Citroen erstanden hatte, stößt nun das gesamte Aktienpaket wieder ab.

Champions League: Fixplatz für Österreich ab 2015 möglich

Champions League: Fixplatz für Österreich ab 2015 möglich

Nach den Europacup-Siegen von Salzburg und Austria in dieser Woche darf Fußball-Österreich sogar von einem Champions-League-Fixplatz in der Saison 2015/16 träumen.

Europäische Bankenaufsicht warnt vor Digitalen Währungen wie Bitcoin

Europäische Bankenaufsicht warnt vor Digitalen Währungen wie Bitcoin

Die Europäische Bankenaufsicht hat vor virtuellen Währungen wie dem Bitcoin gewarnt. Für das digitale Geld gebe es keine Einlagensicherung, zudem seien die Coins auf den Computern der Nutzer ebenso Hackerangriffen ausgesetzt wie die Handelsplattformen im Internet selbst.

Lesen Sie heute im neuen FORMAT

Lesen Sie heute im neuen FORMAT

Um das Rentensystem zu sichern, sollen die Österreicher später in Pension gehen. Wo die Jobs dafür herkommen sollen, ist unklar. Es fehlt noch an brauchbaren Konzepten.

1 2