Archivsuche

Artikel vom Montag, 7. Oktober 2013

Alpine Bau – 1,5 Mrd. Euro an Forderungen werden anerkannt

Alpine Bau – 1,5 Mrd. Euro an Forderungen werden anerkannt

Zur Vorbereitung der erstreckten Prüfungstagsatzung nach der Alpine Bau-Pleite am Mittwoch (9. Oktober) hat der Masseverwalter Stephan Riel insgesamt 9.605 Forderungsanmeldungen von Gläubigern geprüft, die sich auf insgesamt rund 4,151 Mrd. Euro belaufen. Davon habe man 1,503 Mrd. Euro an Forderungen anerkannt, 2,648 Mrd. Euro würden aber zumindest vorläufig bestritten, teilte der Masseverwalter am Montagabend mit.

Belgischer Chemiekonzern Solvay kauft US-Firma Chemlogics

Belgischer Chemiekonzern Solvay kauft US-Firma Chemlogics

Für umgerechnet rund eine Milliarden Euro übernimmt der BASF-Konkurrent aus Brüssel die amerikanische Firma Chemlogics.

ÖVP will "guten Meinungsaustausch" mit FPÖ fortsetzen

ÖVP will "guten Meinungsaustausch" mit FPÖ fortsetzen

Die ÖVP will ihren "guten Meinungsaustausch" mit den Freiheitlichen fortsetzen. Das hat es am Montagabend nach einem Gespräch zwischen den Parteichefs Michael Spindelegger und Heinz-Christian Strache (FPÖ) gegenüber der APA geheißen.

 Syrien setzt Zerstörung von C-Waffen fort

Syrien setzt Zerstörung von C-Waffen fort

Ein Vertreter der Inspektoren sprach von einem "exzellenten Start" am Sonntag. Beide verwiesen aber auch darauf, dass es noch ein langer Prozess sei, bis alle syrischen Chemiewaffen zerstört seien.

Nahost-Friedensverhandlungen sollen intensiviert werden

Nahost-Friedensverhandlungen sollen intensiviert werden

Beide Seiten hätten auf Wunsch der USA beschlossen, bei ihren Gesprächen mehr Tempo zu machen, teilte ein Vertreter der Palästinenser am Montag mit. Nunmehr solle es in der Woche mehr Verhandlungstage geben, bei denen die Delegationen bis zu acht Stunden miteinander reden wollten.

voestalpine-Chef Eder wird Vizepräsident des Weltstahlverbandes

voestalpine-Chef Eder wird Vizepräsident des Weltstahlverbandes

Ein großer Tag für den im weltweiten Vergleich kleinen österreichischen Stahl- und Technologiekonzern voestalpine: Generaldirektor Wolfgang Eder ist heute, Montag, im Zuge der Weltstahlkonferenz in Sao Paulo (7. bis 9. Oktober) zum Vizepräsidenten des Weltstahlverbandes (World Steel Association) ernannt worden.

Team Stronach – Nachbaur versucht die Wogen zu glätten

Team Stronach – Nachbaur versucht die Wogen zu glätten

Im Team Stronach ist auch eine Woche nach der Nationalratswahl mit dem schlechten Ergebnis von 5,7 Prozent keine Ruhe eingekehrt. Während Frank Stronachs Statthalterin Kathrin Nachbaur auf einer Bundesländertour versucht, die Wogen zu glätten, berät die Kärntner Landesgruppe am Montagnachmittag in einer Sitzung ihre Zukunft, es könnte sogar zu einer Abspaltung kommen.

US-Shutdown: Der Lehman-Moment^²

US-Shutdown: Der Lehman-Moment^²

Käme es zu einem Zahlungsausfall der USA, dem weltgrößten Schuldner - was in wenigen Wochen der Fall wäre, wenn der Kongress, wie angedroht, die Schuldenobergrenze von derzeit 16,7 Billionen Dollar nicht anhebt - wären die Auswirkungen katastrophaler als alles bisher Dagewesene.

Tischlerin als Traumberuf

Tischlerin als Traumberuf

Das AMS unterstützt Jobsuchende bei der beruflichen Neuorientierung und Karriereplanung. Immer mehr Frauen entdecken dabei interessante, technische Berufe – so auch Manuela Haindl. Die gelernte Zahnarztassistentin machte über das Programm „Frauen in Handwerk und Technik“ (kurz FiT ) eine Lehre zur Tischlerin und übt ihren neuen Beruf heute mit Leidenschaft aus.

Österreich vor Schweden-Spiel optimistisch: "Fahren hin, um zu gewinnen"

Österreich vor Schweden-Spiel optimistisch: "Fahren hin, um zu gewinnen"

Zlatko Junuzovic sprüht vor seinem Comeback in der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in der WM-Qualifikation gegen Schweden vor Tatendrang - auch seine Kollegen sind optimistisch.

ORF attackiert Google und Werbefilter-Anbieter Eyeo

ORF attackiert Google und Werbefilter-Anbieter Eyeo

Der Internet-Werbefilter Adblock der deutschen Eyeo lässt ausgerechnet Google-Werbung durch. Der ORF und andere Medien vermuten dahinter Geschäftemacherei.

Mario Götze im Nationalteam: Hoeneß versteht´s nicht

Mario Götze im Nationalteam: Hoeneß versteht´s nicht

Für die Spiele gegen Irland und Schweden hat Joachim Löw den Bayern-Spieler Marion Götze nominiert - dabei steht der erst seit kurzem wieder im Training.

Kupfer-Diebstahl: Ernüchterung nach Preisverfall

Kupfer-Diebstahl: Ernüchterung nach Preisverfall

Im ersten Halbjahr 2013 stahlen sie in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr nur noch halb so viel Buntmetall, wie die Bundespolizei am Montag in Berlin mitteilte. "Das Thema ist abhängig vom Preis, den man damit erzielen kann", sagte Peter-Michael Kessow, Vize-Präsident der Bundespolizei-Direktion Berlin.

Wie sich Stärken im Management ins Gegenteil verkehren

Wie sich Stärken im Management ins Gegenteil verkehren

Richtig in Zinshäuser investieren

Richtig in Zinshäuser investieren

Sie zählen nach wie vor zu den beliebtesten Immobilien-Investments. Besonders begehrt sind Objekte in Wien, von denen manche ab Oktober auch in Auktionen zu erstehen sind. Doch zunehmend sehen sich Investoren auch nach Alternativen abseits der Bundeshauptstadt um.

With a little help from my friends

With a little help from my friends

Sie wollen ein Zinshaus kaufen, doch alleine können Sie es nicht finanzieren? Unterschiedliche Modelle machen es dennoch möglich.

Zinsherr werden

Zinsherr werden

HTC erwartet sich vom Christkind nicht viel

HTC erwartet sich vom Christkind nicht viel

Die Marke HTC hat im Smartphone-Geschäft merklich an Glanz verloren.

Hamilton über Vettels Triumphe: "Langweilig!"

Hamilton über Vettels Triumphe: "Langweilig!"

Die aktuelle Dominanz von Sebastian Vettel und Red Bull Racing sorgt in der Formel 1 auch für Unstimmung.

Strahlentherapie gegen Krebs: Ärzte prangen Mangel an Geräten an

Strahlentherapie gegen Krebs: Ärzte prangen schlechte Bedingungen an

40 Prozent der Heilungen bei Krebsleiden werden durch Strahlentherapie erzielt. Doch in Österreich gibt es, laut einer neuen Studie, viel zu wenig Geräte dafür. Einer der Problem: Im Gegensatz zur Chemotherapie ist die Strahlentherapie nicht verrechenbar.

1 2