Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 20. Oktober 2013

Rapid vs. Sturm Graz: Zwei Elfmeter retteten den Wienern einen Punkt

Rapid vs. Sturm Graz: Zwei Elfmeter retteten den Wienern einen Punkt

Dank Nervenstärke von Hofmann (53.) und Boyd (64.) vom Elfmeterpunkt holte Rapid am Sonntag zum Abschluss der 12. Runde der Fußball-Bundesliga zu Hause ein 2:2 gegen Sturm Graz. Beric hatte Sturm mit einem Doppelpack (12., 26.) zu einer 2:0-Pausenführung geschossen.

Erste Bank Open – Tommy Haas holt 15. Titel: "Es ist unglaublich"

Erste Bank Open – Tommy Haas holt 15. Titel: "Es ist unglaublich"

"Es ist unglaublich, dass ich dieses Turnier noch mal gewinnen durfte", sagte der 35-Jährige Tommy Haas. Nachdem er in Wien seinen 15. Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert hatte, war der Oldie einfach nur dankbar, glücklich und stolz: "Ich tue einfach alles, damit ich auch in meinem Alter noch das Beste aus mir rausholen kann. So etwas wie hier ist nicht selbstverständlich."

Fußball-Krimi bei van Marwijks Heimdebüt: Hamburger SV erkämpft 3:3 gegen Stuttgart

Fußball-Krimi bei van Marwijks Heimdebüt: Hamburger SV erkämpft 3:3 gegen Stuttgart

Beim ersten Spiel des neuen Hamburger SV-Chefcoaches vor eigenem Publikum musste sich der Bundesliga-Dino mit einem 3:3 (1:2) gegen die Schwaben begnügen und verpasste den Sprung aus dem Tabellenkeller. Der VfB Stuttgart, der in der Schlussphase Antonio Rüdiger nach einer Roten Karte verlor (84.), kann trotz dreimaliger Führung dagegen gut mit einem Punkt leben.

Die zehn Kernforderungen der SPD für eine große Koalition

Die zehn Kernforderungen der SPD für eine große Koalition

Der Parteivorstand der SPD und anschließend die 200 Delegierten eines Kleinen Parteitages sollen heute (Sonntag) in Berlin einen entsprechenden Beschluss fassen, den die Parteiführung ausgearbeitet hat. Manches, was im Wahlkampf gefordert wurde, taucht darin nicht mehr auf - wie Steuererhöhungen, Abschaffung des Betreuungsgeldes oder auch der Umbau des Gesundheitssystems in eine Bürgerversicherung.

Griechenland vs. Troika – "Tage der Angst im Schulden-Thriller"

Griechenland vs. Troika – "Tage der Angst im Schulden-Thriller"

"Bis zum Juni wird es die Hölle werden", sagte Finanzminister Giannis Stournaras der Wochenzeitung "To Vima" vom Sonntag. "Alles wird auf den Prüfstand gestellt und mit unseren Geldgebern beurteilt."

Draghi: Gläubiger bei Bankenrettung sollen verschont bleiben

Draghi: Gläubiger bei Bankenrettung sollen verschont bleiben

Sei ein Geldhaus überlebensfähig, sollte es möglich sein, das Institut zu unterstützen, ohne dass nachrangige Gläubiger gleich zur Kasse gebeten würden, schrieb Draghi in einem Brief von Ende Juli an EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia, den Reuters am Wochenende einsehen konnte.

Bankenrettung in Deutschland: Eine Chronologie des Wahnsinns

Bankenrettung in Deutschland: Eine Chronologie des Wahnsinns

Der Hilfsfonds Soffin sollte für Ruhe sorgen und vor allem die nötigen Finanzspritzen setzen. Die Ansage war klar: Einen deutschen Fall Lehman sollte es nicht geben. Das zumindest ist gelungen. Die Spätfolgen der Krise sind aber noch nicht abgearbeitet.

Energie für Asien – "Sie wollen Öl von überall her haben"

Energie für Asien – "Sie wollen Öl von überall her haben"

"Sie wollen Öl von überall her haben", sagt die Exekutiv-Direktorin der Internationalen Energie-Agentur (IEA), Maria van der Hoeven. "Egal, ob per Schiff oder - um Russland nicht zu vergessen - per Pipeline." Nicht nur Chinas Nachbarn, auch in Nordamerika werden Milliardensummen für Leitungen, Schiffe und Verladehäfen ausgegeben, um Exporte von Öl und Erdgas nach Asien zu ermöglichen.

Portugal – "Diese Herren in der Regierung muss man alle vor Gericht stellen"

Portugal – "Diese Herren in der Regierung muss man alle vor Gericht stellen"

Im nächsten Jahr erlebt Portugal die größten Budgetkürzungen seit 1977. Vor allem Beamte und Rentner soll es treffen. Rentnerin Marques sagt der Agentur Lusa: "Ich habe die Salazar-Diktatur erlebt, so schlimm war es aber nie." Auf der Kundgebung sieht man trotz heftigen Regens Tausende Pensionisten, aber auch sehr viele Jugendliche und Familien mit kleinen Kindern. Die Demonstration findet demonstrativ vor der Brücke des 25. April statt, die an die Nelkenrevolution von 1974 gegen die Salazar-Diktatur erinnert.

Merkel und die schrittweise Änderung der EU-Verträge

Merkel und die schrittweise Änderung der EU-Verträge

Denn nach Einschätzung führender Europapolitiker der Union wird der Kurs der neuen Bundesregierung in der Europapolitik dem Kurs der alten in zentralen Fragen stark ähneln. So spielt die Forderung nach der von Merkel vehement abgelehnten Schuldenvergemeinschaftung schon in den Sondierungsgesprächen mit der SPD kaum noch eine Rolle.

"Wir protestieren gegen einen Sparkurs, der Italien in die Knie zwingt"

"Wir protestieren gegen einen Sparkurs, der Italien in die Knie zwingt"

Das Gelände rund um den Platz unweit des Stadttors Porta Pia wurde von der Polizei gesperrt. Die Demonstranten wollen das Zeltlager Eigenangaben zufolge vorerst nicht räumen. Keine Ausschreitungen wurden in der Nacht gemeldet, berichteten italienische Medien.

Hoffenheim vs. Leverkusen: Rätsel-Raten um Phantom-Tor von Kießling + Video

Hoffenheim vs. Leverkusen: Rätsel-Raten um Phantom-Tor von Kießling + Video

Dass Hoffenheim Einspruch gegen das Phantomtor einlegte, bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Samstagnachmittag. Das Sportgericht wird den Einspruch Leverkusen zur Verfügung stellen und in den kommenden Tagen weitere Stellungnahmen des Schiedsrichters Felix Brych, der beiden Klubs und des Kontrollausschusses einholen. Derweil hat die "Bild" eine Lippenleserin engagiert, um Licht ins Dunkel des Phantom-Tores zu bringen.

JPMorgen zahlt: Hypothekenstreit kostet US-Großbank 13 Milliarden Dollar

JPMorgen zahlt: Hypothekenstreit kostet US-Großbank 13 Milliarden Dollar

Eine mit den Gesprächen vertraute Person sagte am Samstag der Nachrichtenagentur Reuters, Generalstaatsanwalt Eric Holder und JPMorgan-Chef Jamie Dimon hätten sich am Freitag vorläufig auf diese Lösung verständigt. Eine Befreiung der Bank von einer strafrechtlichen Verantwortung sei damit aber nicht verbunden.

"Unsicherheit ist für Wachstum wie Gift"

"Unsicherheit ist für Wachstum wie Gift"