Archivsuche

Artikel vom Freitag, 24. August 2012

Peter Brabeck-Letmathe im FORMAT-Interview

"Erfolgreich ist nur, wer vom Gipfel gesund ins Tal zurückkommt“

Verwaltungsratspräsident Peter Brabeck-Letmathe erklärt im FORMAT-Interview, wie er Nestlé zum Branchenprimus machte.

"I'm Mitt Romney. Let's go Party."

"I'm Mitt Romney. Let's go Party."

"I'm a Romney-Girl, in a Romney-World. Live is taxless, it's fantastic" singt "Miss Swiss Bank Account", eine blonde Barbie-Imitation im Dirndl in einem Video, dass den US-Präsidentschaftskandidaten und Multimillionär Mitt Romney auf die Schaufel nimmt. Ein Streifen, der in der Schweiz nicht unbedingt goutiert wird.

Die interessantesten Motorsport-Locations der Welt

Die interessantesten Motorsport-Locations der Welt

Das in Österreich noch recht junge Konzept des Motorsport-Resorts hat in Deutschland, den USA und erst recht in Großbritannien bereits eine lange Tradition. Allein in Europa gibt es rund 140 Anlagen, die Freizeit-Motorsportlern Zugang gewähren - das Preisspektrum reicht von billig (Nürburgring) bis obszön (Monticello Motor Club).

"Es ist ein Anhaltspunkt dafür, wie schlecht die Lage in Europa ist"

"Es ist ein Anhaltspunkt dafür, wie schlecht die Lage in Europa ist"

Der australische Notenbankgouverneur Glenn Stevens ist von der Entscheidung der Schweizer Notenbank überrascht, mit dem australischen Dollar (AUD) eine Devise zu kaufen, die Investoren traditionell bei sinkenden Rohstoffpreisen verkaufen.

FMA straft Kovats & Co

FMA straft Kovats & Co

Wegen mehrerer Verstöße gegen das Börsegesetz im Jahr 2010 hat die Finanzmarktaufsicht (FMA) jetzt den Gründer und langjährigen CEO der A-Tec Industries AG, Mirko Kovats, sowie weitere (Ex-) Spitzenmanager des Anlagenbauers mit Strafen in einer Gesamthöhe von 330.000 Euro belegt.

EZB: Wie der Draghi-Plan aussehen könnte

EZB: Wie der Draghi-Plan aussehen könnte

Die Europäische Zentralbank (EZB) steht in der Euro-Schuldenkrise unter akutem Handlungsdruck. Nach beispiellosen Notmaßnahmen wie den Geldspritzen in hoher dreistelliger Milliardenhöhe an die Banken hat Notenbankchef Mario Draghi den Finanzmärkten ein neues Versprechen gegeben, das hohe Erwartungen auslöst.

Voestalpine: Noch zwei schwierige Jahre

Voestalpine: Noch zwei schwierige Jahre

"Die nächsten zwei Jahre werden wohl noch schwierig bleiben. Es ist ein täglicher Kampf", sagte Firmenchef Wolfgang Eder in einem Interview mit der österreichischen Tageszeitung "Wirtschaftsblatt".

Erste Group reduziert Kursziel für Strabag von 21,5 auf 17,2 Euro

Erste Group reduziert Kursziel für Strabag von 21,5 auf 17,2 Euro

Die Analysten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktien der Strabag von bisher 21,5 auf 17,2 Euro gekürzt.

Alkohol, Drogen und Intrigen: "Fear and Loathing" bei der US-Wahl

Alkohol, Drogen und Intrigen: "Fear and Loathing" bei der US-Wahl

Die Joints gingen rund, die Journalisten warfen sich auf ihren Sitzen Trips ein und auf einem kleinen Konferenztisch wurde Linie um Linie Kokain gezogen. Das "Zoo Plane" war das Nervenzentrum einer US-Präsidentenkampagne, die es so nie wieder gab und nie wieder geben durfte.

Russland im Goldrausch

Russland im Goldrausch

Russlands Einkäufe am Goldmarkt gehen weiter, und sie folgen einer Strategie. In den vergangenen fünf Jahren hat die Zentralbank mehr als 500 Tonnen Gold erworben. Mehr als jede andere Notenbank.

Rote Zahlen von Kapsch TrafficCom

Rote Zahlen von Kapsch TrafficCom

Die börsenotierte Mautspezialist Kapsch TrafficCom ist im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012/13 wegen aktueller Entwicklungen bei Großprojekten in Südafrika und Polen in die roten Zahlen gerutscht und machte ein Fünftel weniger Umsatz.

BlackRock fühlt sich wohl mit Bonds von Italien und Spanien

BlackRock fühlt sich wohl mit Bonds von Italien und Spanien

BlackRock Inc., der weltgrößte Vermögensverwalter, kauft Staatsanleihen von Spanien und Italien. Die Entscheidungsträger würden sich in Richtung "eines koordinierten Plans bewegen".

Apple und Samsung wegen Patentverletzung verurteilt

Apple und Samsung wegen Patentverletzung verurteilt

Im Patentstreit zwischen dem US-Technologiekonzern Apple und seinem südkoreanischen Konkurrenten Samsung hat ein Gericht in Seoul die beiden Unternehmen am Freitag zu vergleichsweise bescheidenen Geldstrafen verurteilt.

1 2