Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 16. August 2012

Do & Co steigert Gewinn um ein Drittel

Do & Co steigert Gewinn um ein Drittel

Der börsenotierte österreichische Cateringkonzern Do & Co hat im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2012/13 (also von April bis Juni 2012) den Nettogewinn um 32,6 Prozent auf 5,7 Mio. Euro gesteigert.

Steuertipp 11 - Einkauf beim Großhändler: So verhindern Sie Nachzahlungen bei einer Betriebsprüfung

Steuertipp 11 - Einkauf beim Großhändler: So verhindern Sie Nachzahlungen bei einer Betriebsprüfung

Grundsätzlich sind Unternehmer nach Erhalt eines Einkaufsausweises beim Großhändler einkaufsberechtigt. Werden auch private Einkäufe getätigt, führen diese bei Betriebsprüfungen immer wieder zu Abgrenzungsproblemen.

Herbert Paierl pfeift auf Stronach und wird wohl ÖIAG-Chef

Herbert Paierl pfeift auf Stronach und wird wohl ÖIAG-Chef

Das Rennen um die Nachfolge von Markus Beyrer als Chef der ÖIAG dürfte entschieden sein, wie FORMAT aus ÖVP-Kreisen erfuhr: Herbert Paierl, steirischer Ex-Wirtschaftslandesrat und derzeit Vice President der zum Magna-Konzern gehörenden Cosma-Group, soll den Job bekommen.

Die Power als Millionär

Die Power als Millionär

Jetzt muss er doch selbst ran, der Boss. Lange hat sich Frank Stronach geziert, die Führung der Partei, die er Ende September aus der Taufe heben wird, zu übernehmen. Ihm hätte die Funktion des Puppenspielers besser gefallen als die Rolle der Hauptfigur in dem Stück: Die Power als Millionär.

Mayr Melnhof-Bilanz wird von Liverpool belastet

Mayr Melnhof-Bilanz wird von Liverpool belastet

Beim börsenotierten Kartonhersteller Mayr-Melnhof (MM Karton) haben im ersten Halbjahr 2012 Schließungskosten für das englische Verpackungswerk in Liverpool die Bilanz mit 9 Mio. Euro belastet.

Jeder dritte EZB-Euro fließt nach Spanien

Jeder dritte EZB-Euro fließt nach Spanien

Die Zuwendung an die Insitute Spaniens stieg damit auf den höchsten Wert aller Zeiten.

Cisco: Alles steigt – Umsatz, Gewinn, Dividende

Cisco: Alles steigt – Umsatz, Gewinn, Dividende

Im vierten Geschäftsquartal stieg der Cisco-Umsatz um 4 Prozent auf 11,7 Mrd. Dollar (9,5 Mrd. Euro). Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 56 Prozent auf unterm Strich 1,9 Mrd. Dollar.

1 2