Archivsuche

Artikel vom Samstag, 7. Juli 2012

Zerfall der Euro-Zone würde Schock wie Lehman-Pleite auslösen

Zerfall der Euro-Zone würde Schock wie Lehman-Pleite auslösen

Die fünf Wirtschaftsweisen warnen in einem Sondergutachten vor dem Zerfall des Euro-Raums. Auslandsforderungen Deutschlands gegenüber dem Euro-Raum liegen bei 2,8 Billionen €.

Kritik an Wirtschaftweisen: "Populistisch-nationaler Ton"

Kritik an Wirtschaftweisen: "Populistisch-nationaler Ton"

Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft wirft Ökonomen vor, dass Ihr Aufruf Angst vor einer gar nicht beschlossenen Bankenunion schüre.

"Sind vorbereitet, weitere Schritte einzuleiten"

"Sind vorbereitet, weitere Schritte einzuleiten"

Die anhaltende Malais am amerikanischen Arbeitsmarkt könnte schon bald Fed-Chef Ben Bernanke zum Handeln zwingen.

"Das muss aufhören"

"Das muss aufhören"

Griechenlands Regierungschef Antonis Samaras fordert Europas Politiker auf die Diskussion um eine Rückkehr zur Drachme zu beenden. Gelichzeitig bekennt er ein, dass das Land mehr Zeit braucht um die Sparziele zu erreichen.

"Überzeugen, nicht überreden, und schon gar nicht anschaffen"

"Überzeugen, nicht überreden, und schon gar nicht anschaffen"

RZB-Generaldirektor Walter Rothensteiner ist neuer Raiffeisen-Generalanwalt. Im FORMAT-Interview skizziert der Nachfolger von Christian Konrad erstmals seine Pläne für dieses Amt.

Erste freie Wahl in Libyen seit mehr als 50 Jahren

Erste freie Wahl in Libyen seit mehr als 50 Jahren begonnen

Knapp ein Jahr nach dem Sturz von Machthaber Muammar Gaddafi hat in Libyen die erste freie Wahl seit mehr als einem halben Jahrhundert begonnen.