Archivsuche

Artikel vom Montag, 30. Juli 2012

Karl Bruckner verstorben

Karl Bruckner verstorben

Prof. Dr. Karl Bruckner, Vizepräsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, ist am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater war auf Grund seiner fachlichen und menschlichen Qualitäten ein gefragter Gesprächspartner der österreichischen Medien.

Angeblich arme Griechen transferieren Riesensummen ins Ausland

Angeblich arme Griechen transferieren Riesensummen ins Ausland

Angeblich arme Griechen haben Riesensummen auf ausländischen Konten in Sicherheit gebracht.

Porträt: Der dritte Kopf für die SNB

Porträt: Der dritte Kopf für die SNB

Am 1. August ist die Spitze der Schweizer Notenbank nach mehreren Monaten wieder komplett. Dann besetzt Fritz Zurbrügg den seit dem Rücktritt des damaligen Notenbank-Präsidenten Philipp Hildebrand im Januar verwaisten dritten Platz an der Spitze der Schweizerischen Nationalbank (SNB).

Bei GM liegen die Nerven blank

Bei GM liegen die Nerven blank

Eigentlich ist General Motors eine Erfolgsgeschichte. Noch vor drei Jahren stand die Ikone der US-Autoindustrie am Abgrund, nur Milliarden vom Staat konnten das Überleben sichern.

London 2012 - die Olympia-Lüge

London 2012 - die Olympia-Lüge

Während die Welt auf die Olympischen Spiele blickt, sind die meisten Bewohner im Londoner East End, wo sie stattfinden, stinksauer. Sie fühlen sich im Stich gelassen, weil Versprechen nicht eingehalten wurden.

Je weniger Ambition, desto besser

Je weniger Ambition, desto besser

In wenigen Stunden, am 31. Juli, endet die Ausschreibung für den Chefsessel der ÖIAG, in der die staatlichen Beteiligungen an Post, OMV und Telekom Austria gebündelt sind. Noch nie war das Anforderungsprofil für einen Top-Job so einfach formuliert – und so schwer, auch jemanden dafür zu finden.

Bei K+S sprießt der Gewinn

Bei K+S sprießt der Gewinn

Die gestiegene Nachfrage von Landwirten in Brasilien und Europa lässt beim Düngemittelhersteller K+S die Kassen klingeln.

Kleine olympische Geschichte der ausrangierten Sportarten

Kleine olympische Geschichte der ausrangierten Sportarten

"Die Bank ist klar vom Weg abgekommen"

"Die Bank ist klar vom Weg abgekommen"

Vorstandschef Stuart Gulliver räumte am Montag bei der Vorlage der Halbjahreszahlen ein, dass es in Europas größtem Geldhaus an allen Ecken brennt.

Libor-Skandal: Die Klagewelle rollt

Libor-Skandal: Die Klagewelle rollt

The Berkshire Bank hat 21 Banken, darunter Bank of America, Barclays und Citigroup wegen mutmaßlicher Manipulation des Londoner Referenzzinssatzes im Interbankengeschäft, Libor, verklagt.

Hollywood in Wien

Hollywood in Wien

Am 7. September ist es so weit: Dann öffnet das erste Ritz-Carlton Österreichs am Wiener Schubertring seine Türen und lädt nationale wie internationale Stars zum Grand Opening ein.

Samsung statt Apple

Samsung statt Apple

Die Quartalszahlen von Apple rufen Kritiker auf den Plan. Ohne Steve Jobs läuft es eben doch nicht so rund. Im dritten Geschäftsquartal war ein Umsatz von 37 Milliarden Dollar erwartet worden, tatsächlich lag er "nur“ bei 35 Milliarden Dollar.

Justitias willige Helfer

Justitias willige Helfer

Das Geständnis von Hypo-Gutachter Birnbacher bringt viele seiner Kollegen in Bedrängnis. Große Wirtschaftsprozesse wackeln.

Wenn "Super Mario" die "Dicke Bertha" auspackt, spielen die Börsen verrückt

Wenn "Super Mario" die "Dicke Bertha" auspackt, spielen die Börsen verrückt

Am Donnerstag muss EZB-Chef Mario Draghi Tacheles reden. Lässt er seiner Ankündigung, dass die EZB alles tun wird um den Euro zu retten, auch Taten folgen, so könnte es an den Börsen zu heftigen Kursauschlägen nach oben kommen, meinen Experten.

Dänemark als Vorbild für nachhaltige Franken-Schwächung

Dänemark als Vorbild für nachhaltige Franken-Schwächung

Aufmerksam blickt SNB-Präsident Thomas Jordan dabei auf Dänemark. Dort hat die Zentralbank im Juli ein neues Instrument eingeführt, um die Attraktivität der Krone zu dämpfen: Die Zinsen für Einlagen der Geschäftsbanken sind unter null gesenkt worden.

Rezession in Österreich? - Industrieproduktion schrumpft

Rezession in Österreich? - Industrieproduktion schrumpft

Die Volkswirtschafter der Bank Austria schlagen Alarm: "Noch nie in der Geschichte unseres seit 1998 bestehenden Indikators haben Österreichs Industriebetriebe einen so starken Rückgang der Produktionsdynamik gemeldet wie in diesem Juli", sagt der BA-Chefökonom Stefan Bruckbauer.

Neckermann-Pleite: Erste Interessenten für deutschen Versandhändler

Neckermann-Pleite: Erste Interessenten für deutschen Versandhändler

Während Neckermann Versand Österreich am Freitag ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt hat, gibt es für die deutsche Mutter bereits erste Interessenten.

Credit Suisse senkt Verbund-Kursziel auf 14,50 Euro

Credit Suisse senkt Verbund-Kursziel auf 14,50 Euro

Die Bankanalysten der Credit Suisse haben die Aktien des Verbunds mit einem niedrigerem Kursziel eingestuft. Nach Schätzungen der Analysten soll der Aktienpreis in zwölf Monaten bei 14,50 Euro liegen. Das Rating bleibt mit "Underperform" unverändert.

Warum wir heute klüger sind als vor 40 Jahren

Warum wir heute klüger sind als vor 40 Jahren

Dieser Essay hat zum Ziel, in die Schatten der Gegenwart eine Fackel zu halten. Zum Beispiel diese: Die heutigen Leser des heutigen trend sind viel weiter als die einstigen Leser des ersten trend, der sich höflich mit den Lesern mitentwickelt hat.

Klaus Bartelmuss

Klaus Bartelmuss - der Gabalier-Macher

Als Selfmade-Multimillionär kann es sich der steirische Unternehmer Klaus Bartelmuss leisten, entspannt in großen Dimensionen zu denken.

1 2