Archivsuche

Artikel vom Samstag, 28. Juli 2012

3 europäische Banken im Zentrum des Libor-Skandals

3 europäische Banken im Zentrum des Libor-Skandals

Im Skandal um Zinsmanipulationen kommen immer mehr Details ans Licht. Im Kern der Ermittlungen stehen offenbar Händler von drei europäischen Großbanken. So kristallisierte sich heraus, dass neben Barclays auch die britische Royal Bank of Scotland sowie die Schweizer UBS eine zentrale Rolle in dem Skandal spielten.

EU-Kommissar Andor: Eurobonds einziger Ausweg aus der Krise

Eurobonds einziger Ausweg aus der Krise

Gemeinsame Anleihen der Euro-Staaten seien "die einzig wirklich sichere Anlageform", um die europäischen Sozial- und Pensionssysteme zu sichern, sagte Andor in einem Interview.

Facebook und die Börse werden keine Freunde

Facebook und die Börse werden keine Freunde

Das einst gefeierte Online-Netzwerk betrübt seine Investoren mit einem schwachen Umsatzwachstum. Dass Firmenchef Mark Zuckerberg zudem keine Prognose für das laufende Quartal abgab, verunsicherte die Anleger zusätzlich. Sie flohen in Scharen aus den Titeln. Seit dem verstolperten Börsengang im Mai vernichtete Facebook damit mehr als 30 Milliarden Dollar an Börsenwert.