Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 17. Juli 2012

Stephan Koren ist neuer Chef der ÖVAG

Stephan Koren ist neuer Chef der ÖVAG

Die teilverstaatlichte Volksbanken AG hat einen neuen Chef: Der 54-jährige Bankmanager Stephan Koren soll das angeschlagene Volksbanken-Spitzeninstitut ab September in eine bessere Zukunft führen, teilte die Bank am Dienstagabend im Anschluss auf eine Aufsichtsratsitzung mit.

Facebook-Aktie crasht schon wieder

Facebook-Aktie crasht schon wieder

Die Facebook-Aktie hat einige der schlechtesten Tage seit dem Börsengang im Mai hinter sich: Am Montag verlor das Papier bis zum Handelsschluss in New York mehr als 8 Prozent auf 28,25 Dollar. Am Dienstagmorgen ging es weitere 3 Prozent hinunter auf 27,15 Dollar.

Coca Cola profitiert von Schwellenländern und Preiserhöhungen

Coca Cola profitiert von Schwellenländern und Preiserhöhungen

Preiserhöhungen haben beim Getränkekonzern Coca-Cola den Gewinn im zweiten Quartal gestützt.

Griechische Insel will zu Österreich

Griechische Insel will zu Österreich

Skurrille Idee im Zuge der Griechenland-Krise könnte Österreich wieder zur Seemacht werden lassen.

Goldman Sachs deutlich über den Erwartungen – Ausblick sorgenvoll

Goldman Sachs deutlich über den Erwartungen – Ausblick sorgenvoll

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das zweite Quartal mit einem überraschend hohen Gewinn abgeschlossen.

Falle für Kreditnehmer: Neue Wertpapier-KESt vergrößert das Loch bei Tilgungsträgern

Falle für Kreditnehmer: Neue Wertpapier-KESt vergrößert das Loch bei Tilgungsträgern

Jahrelang galt die endfällige Kreditfinanzierung mit Tilgungsträgern als Geheimtipp. Drückerbrigaden zogen durch die Lande und schwatzten Kreditnehmern „mündelsichere“ Wertpapiere zur späteren Abdeckung der Kreditsumme auf. Auch so manche Bank spielte mit. Die Eruptionen am Finanzmarkt sorgen dafür, dass Tilgungsträger die versprochene Performance nicht erreichen werden. Und die neue Wertpapier-KESt sorgt unter Umständen dafür, dass das Loch noch größer wird.

 Johnson & Johnson wird bescheidener

Johnson & Johnson wird bescheidener

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat nach einem schwächeren zweiten Quartal seine Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr zurückgeschraubt.

Spanien: Strenge Auflagen für Banken

Spanien: Strenge Auflagen für Banken

Wenn der deutsche Bundestag am Donnerstag über Finanzspritzen an die spanischen Banken von bis zu 100 Milliarden Euro abstimmt, wird die Grundlage dafür eine Abkommen mit der spanischen Regierung sein, das vergangene Woche geschlossen wurde.

"Kein Badeurlaub für alte Leute“

"Kein Badeurlaub für alte Leute“

Jetzt muss sogar der spanische König sparen

Jetzt muss sogar der spanische König sparen

So ernst ist es um Spanien bestellt, dass nun sogar das Königshaus vom Sparprogramm betroffen ist.

Euro-Schuldenkrise: Deutschland ist der große Gewinner

Euro-Schuldenkrise: Deutschland ist der große Gewinner

Deutschland kann sich so günstig refinanzieren wie noch nie. Die kurzfristigen Anleihenzinsen liegen sogar schon in negativem Terrain. Dazu gesellt sich ein fallender Euro, der die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands laufend steigert. Deutschland ist alles andere als ein Opfer der Krise.

Negativzins etabliert sich in Europa

Negativzins etabliert sich in Europa

Immer mehr europäische Länder können sich in kürzeren Laufzeiten nicht nur zum Nulltarif refinanzieren. Mehr noch: Sie erzielen unter dem Strich einen Überschuss bei der Kreditaufnahme.

"Ich spüre die Diktatur in Weißrussland nicht"

"Ich spüre die Diktatur in Weißrussland nicht"

Georg Kapsch, Chef von Kapsch TrafficCom kürzt die Dividende und erzählt von einem neuen Projekt in Weißrussland.

Wo die Nachfrage noch gering ist und sich ein Investment lohnen kann

Wo die Nachfrage noch gering ist und sich ein Investment lohnen kann

Das Immobilien-Internetportal Immobilienscout.at hat eine aufwendige Erhebung mit sämtlichen in Österreich registrierten und zum Verkauf angebotenen Immobilien durchgeführt. Dabei wurde untersucht, wie sich in Österreich, respektive in Wien, die Anzahl der angebotenen Immobilien zu der Zahl der dort lebenden Bevölkerung verhält.

Amerika bleibt Magnet der Weltfinanzen

Amerika bleibt Magnet der Weltfinanzen

Als die Ratingagentur Standard & Poor’s im vergangenen August die Bonitätsnote der USA herabstufte, mangelte es nicht an Kassandra-Rufen bezüglich der Folgen für die USA. Alles übertrieben?

Selbstständige bekommen Hilfe bei der Buchhaltung

Selbstständige bekommen Hilfe bei der Buchhaltung

Gründer hatten die Schwierigkeiten der Buchhaltung am eigenen Leib erfahren.

Erster Einblick ins neue Microsoft Office

Erster Einblick ins neue Microsoft Office

Nahed Hatahet nimmt neue Version von Office unter die Lupe.

x

x

ÖVAG stockt Eigenkapital um 130 Millionen Euro auf

ÖVAG stockt Eigenkapital um 130 Millionen Euro auf

Die teilverstaatlichte Österreichische Volksbanken AG hat ihr Eigenkapital um 130 Millionen Euro aufgepolstert.

Gute und faire Umsätze

Gute und faire Umsätze

Fair gehandelte Produkte helfen Kleinbauern in aller Welt.

1 2