Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 12. April 2012

Nokia: Das Kursgemetzel geht weiter

Nokia: Das Kursgemetzel geht weiter

Der Aktienkurs von Nokia hat am Donnerstag seine Talfahrt fortgesetzt. Die Notierung des finnischen Handyriesen sank zwischenzeitlich neuerlich um über acht Prozent.

Ermittlungen gegen Strache wegen Untreue

Ermittlungen gegen Strache wegen Untreue

Der mehrere Jahre alte Streit zwischen FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache und dem nunmehrigen BZÖ-Europaparlamentarier Ewald Stadler beschäftigt demnächst den Nationalrat.

Italien muss tiefer in die Taschen greifen

Italien muss tiefer in die Taschen greifen

Bei mehreren mit Spannung erwarteten Emissionen kam das hoch verschuldete Land am Donnerstag aber weitgehend glimpflich davon.

"Ich habe niemandem etwas auf's Aug' gedrückt"

"Ich habe niemandem etwas auf's Aug' gedrückt"

"Es war damals die Überlegung, Ex-Politiker aufgrund ihrer Kontakte, ihrer Beziehungen und ihres Know-hows partiell an die Agentur zu binden", und diese Kontakte habe er ab 2004 auch zum Nutzen der Telekom Austria eingesetzt, erklärte Hochegger.

Handelt die EZB mit ihrer lockeren Geldpolitik richtig?

Handelt die EZB mit ihrer lockeren Geldpolitik richtig?

Es gibt keine einfachen Fragen mehr bezüglich der Wirtschaftspolitik. Das gilt für die Finanzpolitik, das gilt für die Geldpolitik. Das gilt für die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage und für die Aussichten.

Dieter Bohlens schrille Hemden

Dieter Bohlens schrille Hemden

Dieter Bohlen polarisiert. Für die einen ist er ein aufgeblasener Gockel. Für die anderen ein begnadeter Musikproduzent mit messerscharfer Zunge. Eines kann man dem stets braun gebrannten Deutschen aber in keinem Fall absprechen: sein Vermarktungstalent.

Causa Madoff: Bank Austria handelte bei Primeo grob fahrlässig

Causa Madoff: Bank Austria handelte bei Primeo grob fahrlässig

Laut Oberlandesgericht (OLG) Wien handelte die Bank als Prospektkontrollorin für den Primeo-Fonds, dessen Gelder letztendlich beim verurteilten US-Milliardenbetrüger Bernard Madoff landeten, grob fahrlässig.

format-Gourmettipp: „Flatschers“ in Wien

Herbert Hacker über das „Flatschers“ in Wien

Flatschers verkauft seine saftigen Fleischteile nun auch über die Gasse. Eine Marktlücke? Vielleicht.

Wieder neue Dienstautos

Wieder neue Dienstautos

Noch hat sich nach der FORMAT-Enthüllung vor drei Wochen die Aufregung um jene 105 Luxuslimousinen, welche die Republik für ihre obersten Repräsentaten anschafft, nicht vollends gelegt. Da führt die Regierung bereits die nächste Ausschreibung für die Anschaffung neuer Dienstautos durch.

'formatiert': Warum hohe Spritpreise gut sind

A. Lampl in 'formatiert': Warum hohe Spritpreise gut sind

Ostern ist vorbei und damit nicht nur eine Bedrohung für den Cholesterinspiegel, sondern auch der Höhepunkt der alljährlichen Benzinpreis-Hysterie.

Der Schweizer Franken am Limit

Der Schweizer Franken am Limit

Schuldner mit Schweizer-Franken-Darlehen können aufatmen. Nach Einschätzung der Credit Suisse wird der von der Schweizer Nationalbank im vergangenen September festgelegte Euro-Mindestkurs von 1,20 Franken auch künftig halten und allenfalls für Sekunden nach unten durchbrochen werden.

"Die Warnsysteme haben gut funktioniert"

"Die Warnsysteme haben gut funktioniert"

Tausende Menschen verbrachten die Nacht aus Vorsicht zwar im Freien. Doch auch mehr als zwei Dutzend teils deutlich spürbare Nachbeben verursachten nach ersten Berichten keine größeren Schäden.

Chinas Wirtschaft zeigt immer mehr Bremsspuren

Chinas Wirtschaft zeigt immer mehr Bremsspuren

Die schrittweise Verlangsamung werde sich fortsetzen, doch werde im nächsten Jahr wieder mit 8,6 Prozent gerechnet, sagte der Chefökonom der Weltbank in China, Ardo Hansson.

Hohe Energiepreise bedrohen die US-Wirtschaft

Hohe Energiepreise bedrohen die US-Wirtschaft

Allerdings verunsichern steigende Energiekosten Produzenten und Verbraucher. Es gebe aber hoffnungsvolle Anzeichen für weiteres Wachstum, darunter kontinuierliche Einstellungen von Mitarbeitern durch Unternehmen, eine rege Nachfrage nach Neuwagen und eine Erholung am Immobilienmarkt.