Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 28. Februar 2012

AMAG: Rekordergebnis und fette Dividende

AMAG: Rekordergebnis und hohe Dividende

Für das Geschäftsjahr 2011 meldet der börsennotierte, oberösterreichische Aluminiumproduzent AMAG neuerlich ein Rekordergebnis.

"Europa bietet die besten Kaufgelegenheiten der ganzen Welt"

"Europa bietet die besten Kaufgelegenheiten der ganzen Welt"

Indien, China, Brasilien - Schwellenländer sind bei internationalen Finanzinvestoren stark in Mode. Vergleichsweise billige Unternehmen und satte Wachstumsraten locken Firmenjäger aus der ganzen Welt - allen Risiken zum Trotz. Geht es nach dem Mitgründer des US-Private-Equity-Hauses Carlyle, David Rubenstein, muss diese Liste um eine weitere Region erweitert werden.

Die Freimaurer-Connection: Großmeister der Skandale

Die Freimaurer-Connection: Großmeister der Skandale

Die prominenten Freimaurer Peter Hochegger und Rudolf Fischer ziehen die Großloge von Österreich immer mehr in die größten Korruptionsaffären des Landes hinein.

Margret Thatcher: Der Oscar-Film

Margret Thatcher: Der Oscar-Film

Champagner 2011: Rekordabsatz trotz Krise

Champagner 2011: Rekordabsatz trotz Krise

Für die Champagnerproduzenten war 2011 ein Erfolgsjahr: Wie das Champagne-Informationsbüro in Stuttgart am Dienstag mitteilte, verzeichneten die Winzer und Champagner-Häuser mit fast 323 Millionen Flachen ihren bisher zweitbesten Absatz.

Kalaschnikow - die gefährlichste Waffe der Welt wird generalüberholt

Kalaschnikow - die gefährlichste Waffe der Welt wird generalüberholt

Weil sie so vielen Menschen den Tod gebracht hat, gilt die Kalaschnikow als die gefährlichste Waffe der Welt.

SPÖ will Diplomatenpass von Grasser und Mensdorff

SPÖ will Diplomatenpass von Grasser und Mensdorff

Die sofortige Abnahme der Diplomatenpässe von Ex-Finanzminister Grasser und des Lobbyisten Mensdorff-Pouilly hat SPÖ-Bundesgeschäftsführer Günther Kräuter gefordert. Falls dies nicht durch die Justiz geschehe, müsse das Außenamt unverzüglich aktiv werden, so Kräuter.

Handyhersteller: Krieg der Patente

Handyhersteller: Krieg der Patente

Auch vor Gericht gilt es, die Nase vorn zu haben und sich mit allen Mitteln Vorteile zu erarbeiten. Deswegen überziehen Apple, Google, HTC, Samsung und Konsorten einander rund um den Globus mit Patentklagen.

Drittreichster Russe macht Putin Präsidentschaft streitig

Drittreichster Russe macht Putin Präsidentschaft streitig

Jetzt hat der Oligarch Michail Prochorow ein anderes Ziel im Visier: Er will dem russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin bei der Präsidentenwahl am Sonntag die Stirn bieten und selbst in den Kreml einziehen.

Eduard Zehetner: "Immofinanz soll Immobilien-Maschine werden"

Eduard Zehetner: "Immofinanz soll Immobilien-Maschine werden"

Web2Watch - Marken im Online-Check

Web2Watch - Marken im Online-Check
Diese Woche: Mineralwasser

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

General Motors erwägt Einstieg bei Peugeot

General Motors erwägt Einstieg bei Peugeot

Der amerikanische Opel-Mutterkonzern General Motors erwägt nach Medienberichten einen Einstieg beim angeschlagenen französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroen. Die derzeit laufenden Verhandlungen der beiden Unternehmen über eine strategische Allianz erstreckten sich laut der französischen Wirtschaftszeitung "Les Echos" nicht nur auf eine Zusammenarbeit, sondern auch auf eine Kapitalbeteiligung.

Faymann: Unterlassene ÖVAG-Rettung hätte 13 Milliarden Euro gekostet

Faymann: Unterlassene ÖVAG-Rettung hätte 13 Milliarden Euro gekostet

Konsolidierungspaket nicht durch zusätzliche Zahlung belastet" - Spindelegger: 'Entscheidend, dass wir nicht in Richtung Einlagensicherung gehen mussten'.

Deutsches EFSF-Sondergremium verfassungswidrig

Deutsches EFSF-Sondergremium überwiegend verfassungswidrig

Das Sondergremium zur parlamentarischen Kontrolle des Euro-Rettungsschirms EFSF ist nach einem Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichts größtenteils verfassungswidrig. Der geheim tagende, neunköpfige Ausschuss verstoße überwiegend gegen die Rechte der deutschen Bundestagsabgeordneten, hieß es in dem am Dienstag verkündeten Urteil.

Pensionskonto: Kassasturz für Ihre Pension

Pensionskonto: Kassasturz für Ihre Pension

Die Warteschlange in der ­Wiener Wirtschaftskammer am Stubenring 8 war kurz. Schon bald war FORMAT-Redakteurin Carolina Burger an der Reihe, um sich dort ihre Handy-Signatur freischalten zu lassen. Fünf Minuten später kam schon der Moment der Wahrheit: Mit Passwort und einem Handy-TAN-Verfahren ähnlich wie beim Online-Banking schaute Redakteurin Burger noch in der Wirtschaftskammer auf www.pensionsversicherung.at erstmals ihr ei­genes staatliches Pensionskonto an.

ÖVAG erhält eine Milliarde Euro und wird teilverstaatlicht

ÖVAG erhält eine Milliarde Euro und wird teilverstaatlicht

Eine Milliarde und 50 Millionen hat der Steuerzahler zu berappen, um die angeschlagene ÖVAG zu stabilisieren. Fixiert wurde eine Teilverstaatlichung der Volksbanken AG. Der Staat - bisher mit einer Milliarde Euro Partizipationskapital in der Bank - wird sich an einer Aktienkapitalerhöhung beteiligen. Für die ÖVAG-Rettung erhöht der Bund nun auch die Bankenabgabe - und zwar um 25 Prozent bis 2017.

wergwer

erh

erh