Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 26. Februar 2012

Causa Grasser: Nationalbank-Experte fand Geldwäsche-Verstöße

Causa Grasser: Nationalbank-Experte fand Geldwäsche-Verstöße

Rund um die dubiosen Bargeld-Einzahlungen auf ein Konto der Schweizer Treuhandgesellschaft Ferint AG bei der Meinl Bank in den Jahren 2005 und 2006 hat ein für zwei Jahre an die Staatsanwaltschaft entliehener Experte der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) etliche Verstöße gegen Geldwäschebestimmungen und Bankwesengesetz festgestellt.

Warren Buffett hat ihn, seinen Thronfolger

Warren Buffett hat ihn, seinen Thronfolger

Wer Warren Buffett nachfolgen soll, ist jedoch noch ein Geheimnis. In dem am Samstag veröffentlichten Jahresbrief an seine Aktionäre schrieb Buffett lediglich, der Verwaltungsrat sei begeistert von dem Kandidaten und dessen beruflichen wie menschlichen Qualitäten.

Schutz für Heim & Haus

Schutz für Heim & Haus

Nicht nur bei steigendem Lebensstandard empfiehlt sich ein regelmäßiger Polizzencheck. Neue Tarife enthalten oft breitere Deckungen, etwa für sogenannte Tätigkeitsschäden wie etwa das Fallenlassen eines wertvollen Geschirrs, das man als Gast bei Bekannten zu Tisch trägt. Außerdem bieten aktuelle Polizzen oft schon eine weltweite Deckung an.

Wall Street-Ausblick: Die Bullen kommen in Bedrängnis

Wall Street-Ausblick: Die Bullen kommen in Bedrängnis

Nachdem der S&P-500 am Freitag den höchsten Schlussstand seit dem Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers erreicht hat, glauben einige Börsianer, dass der Markt reif für den Rückwärtsgang ist.

Silicon Valley: Der amerikanische Traum

Silicon Valley: Der amerikanische Traum

40 österreichische Start-up-Unternehmen brachte die von Kammer und Wirtschaftsministerium organisierte Initiative Go Silicon Valley in den letzten beiden Jahren zum Schnuppern in die Region.