Archivsuche

Artikel vom Montag, 20. Februar 2012

Bordeaux-Weine spüren Banker-Boni

Bordeaux-Weine spüren Banker-Boni

Der Wert von hundert Spitzenprodukten, die im Liv-ex-Fine-Wine-100-Index enthalten sind, gab seit dem Höhepunkt im Juni 2011 um 20,4 Prozent nach.

Aktien statt Sparbuch

Spendable Unternehmen: Aktien statt Sparbuch

An der Börse winken Dividendenrenditen von sechs, acht oder gar zehn Prozent. FORMAT zeigt, mit welchen soliden Aktien und Fonds Sie den dürftigen Zinsen am Sparbuch entkommen.

Hongkong weltweit teuerster Bürostandort

Hongkong weltweit teuerster Bürostandort

In Hongkong beträgt die Spitzenmiete gut 168 € pro Quadratmeter monatlich. Das Londoner West End ist wie im Vorjahr mit 164 € der zweitteuerste Bürostandort, Tokio etabliert sich auf dem dritten Platz mit 136 €.

Sparpaket: Länder müssen sich bewegen

Sparpaket: Länder müssen sich bewegen

Zahlreiche wichtige Materien benötigen eine Vereinbarung des Bunds mit den Ländern. Dabei geht es um Großthemen wie Transparenzdatenbank und Förderpyramide, den Stabilitätspakt, die Schuldenbremse sowie um die Gesundheitsreform.

Web2Watch - Marken im Online-Check

Web2Watch - Marken im Online-Check
Diese Woche: Online-Partnerbörsen

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

Pilz kündigt Anti-Korruptions-Volksbegehren an

Pilz kündigt Anti-Korruptions-Volksbegehren an

Der Grüne Abgeordnete Pilz traut der Verhandlungsbereitschaft der Koalition über Parteienfinanzierung und Korruption nicht und kündigt für den Sommer ein Volksbegehren an. "Entweder es kommt das Gesetz auf Punkt und Beistrich so, wie wir das wollen, oder es kommt ein Volksbegehren", sagte Pilz am Montag. Vom BZÖ fordert er die Zurückzahlung der im Wahlkampf 2006 kassierten Telekom-Gelder.

Stephan Klasmanns "querformat"

Stephan Klasmanns "querformat": Von wegen repräsentative Demokratie ...

Wenn Sparpakete geschnürt werden, so wappnen sich die verantwortlichen Politiker gerne mit dem Stehsatz "Wenn sich alle beschweren, dann sind die Maßnahmen ja offensichtlich ausgewogen“ gegen Kritik. In diesem Sinne waren SPÖ und ÖVP offensichtlich erfolgreich...

Putin plant beispiellose Aufrüstung

Putin plant beispiellose Aufrüstung

Zwei Wochen vor den Präsidentschaftswahlen in Russland hat Regierungschef Putin eine "beispiellose" militärische Aufrüstung angekündigt. Dies sei notwendig angesichts des von USA und NATO geplanten Raketenabwehrsystems, schreibt Putin in einem am Montag in der Regierungszeitung "Rossiiskaja Gaseta" veröffentlichten Beitrag. Auch Russland müsse sein Luft- und Weltraum-Abwehrsystem stärken.

Miles & More – Parlamentarier als Vielflieger

Miles & More – Nationalratsabgeordnete als Vielflieger

Das internationale Jetsetting geht ins Geld. Mit exakt 408.388,66 € wurden die Reiseaktivitäten der Parlamentarier 2010 verbucht, im Vorjahr waren es 371.655 €.

EZB kritisiert hohe Devisenreserven der Schwellenländer

EZB kritisiert hohe Devisenreserven der Schwellenländer

Das EZB-Direktoriumsmitglied reagierte damit darauf, dass insbesondere China und andere Schwellenländer Devisenreserven im Wert von etwa 6.500 Milliarden Dollar (4.940 Mrd. Euro) halten.

Joachim Gauck wird Präsident

Joachim Gauck wird Präsident

Die Vorsitzenden von CDU, CSU, FDP, SPD und Grünen verständigten sich am Sonntagabend in Berlin auf die Nominierung des 72-Jährigen.