Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 16. Februar 2012

Sammelklage gegen Erste Group

Sammelklage gegen Erste Group

Dem Chef der Erste Bank Group, And­reas Treichl, bleibt nichts erspart. In Österreich gilt Treichl als unantastbar. Im Ausland wird er allerdings nicht mit Samthandschuhen angefasst.

Penthouse um 88 Millionen $ verkauft

Penthouse um 88 Millionen $ verkauft

Um 88 Millionen Dollar (67,8 Mio. Euro) hat am Mittwoch ein Penthouse am schicken Central Park West den Besitzer gewechselt.

Opel fährt 747 Millionen $ Verlust ein

Opel fährt 747 Millionen $ Verlust ein

Wie die US-Muttergesellschaft General Motors (GM) in Detroit mitteilte, machte sie 2011 in Europageschäft mit Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall ein Minus von 747 Mio. US-Dollar (575 Mio. Euro). 2010 belief sich der Verlust demnach auf noch fast zwei Mrd. Dollar.

"Unsere Wirtschaft erholt sich"

"Unsere Wirtschaft erholt sich"

Der Arbeitsmarkt in den USA kommt allmählich in Schwung: In der abgelaufenen Wochen stellten so wenige Amerikaner einen neuen Antrag auf Arbeitslosenhilfe wie seit fast vier Jahren nicht mehr.

Apple überrascht mit neuem Betriebssystem

Apple überrascht mit neuem Mac-Betriebssystem

Knapp acht Monate nach dem Start seines Systems OS X 10.7 Lion stellte Apple am Donnerstag die Nachfolgeversion 10.8 Mountain Lion vor. Apple tritt damit in direkte Konkurrenz zum weltweit führenden Software-Konzern Microsoft, der voraussichtlich im Herbst sein neues System Windows 8 auf den Markt bringt.

Griechenland: EZB soll mehr helfen

Griechenland: EZB soll mehr helfen

Es sei möglich, dass EZB-Chef Mario Draghi (Bild) auf Gewinne aus dem Aufkauf griechischer Staatsanleihen verzichte, sagte Finnlands Notenbankchef Erkki Liikanen der "Financial Times Deutschland". Als oberster Währungshüter seines Landes sitzt Liikanen im Entscheidungsgremium der EZB, dem EZB-Rat.