Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 4. Dezember 2012

Kommunalkredit will Athen Schulden zurückverkaufen

Kommunalkredit will Athen Schulden zurückverkaufen

Die staatliche KA Finanz - Bad Bank der Kommunalkredit - erwägt, das Angebot der Athener Regierung zum Rückkauf von griechischen Altschulden anzunehmen und dabei weitere Verluste mit Griechen-Papieren zu realisieren, die bereits bisher Belastungen von etwa einer Milliarde Euro verursacht haben. Dies geht aus einem Bericht der Tageszeitung "Die Presse" hervor.

Nokia muss seine Firmenzentrale verkaufen

Nokia muss seine Firmenzentrale verkaufen

Finnischer Handyhersteller verkauft Hauptsitz in Espoo um 170 Millionen Euro und mietet das Gebäude. So soll Geld in die Kassen des Unternehmens kommen.

Finden statt suchen: Mindbreeze spürt Fakten auf

Finden statt suchen: Mindbreeze spürt Fakten auf

Das oberösterreichische Unternehmen Mindbreeze hilft Unternehmen und Internet-Usern bei der Suche nach der sprichwörtlichen Nadel im (Daten-)Heuhaufen. Die Fabasoft-Tochter sieht noch viel Potenzial für seine Technologien.

Niederlage für Versicherungsmakler Blue Vest

Niederlage für Versicherungsmakler Blue Vest

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat mit einer Verbandsklage gegen den Versicherungsmakler Blue Vest Equity auch in zweiter Instanz Recht bekommen.

Showtime: Buster Keaton im Österreichischen Filmmuseum

It's Sowtime: Buster Keaton im
Österreichischen Filmmuseum

Keaton oder Chaplin? Klassik oder Jazz? Beatles oder Stones? Fred Perry oder Lacoste? Fanta oder Sprite? Das waren einmal die großen existentiellen Fragen, als es galt, sein Gegenüber ideologisch zu verorten. Heutzutage spricht nichts mehr gegen Beatles und Stones beziehungsweise Keaton und Chaplin.

Strasser Prozess geht weiter: "Fast schon paranoid"

Strasser Prozess geht weiter: "Fast schon paranoid"

Mit der Einvernahme einer ehemaligen Assistentin von Ernst Strasser hat am Dienstag der fünfte Verhandlungstag gegen den ehemaligen Innenminister und ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament begonnen.

Deutschland: Neue Steuer-CD der UBS deckt massiven Steuerbetrug auf

Deutschland: Neue Steuer-CD der UBS deckt massiven Steuerbetrug auf

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, enthält die CD nach einer ersten Bilanz Angaben zu rund 750 Stiftungen sowie zu 550 weiteren Fällen mit einem Gesamtanlagevolumen von umgerechnet rund 2,9 Mrd. Euro. Allein die Stiftungen sollen 204 Mio. Euro an Steuern hinterzogen haben.

Bedeutung von Sportsponsoring steigt

Bedeutung von Sportsponsoring steigt

Bereits 15 Prozent des Werbevolumens in Österreich wird für Sportsponsoring ausgegeben, Tendenz steigend. Die Kampagnen werden kreativer.

Griechenland: Notenbank hat Pensionen verspekuliert

Griechenland: Notenbank hat Pensionen verspekuliert

Diese haben - so der Vorwurf von Sparern und Gewerkschaften - trotz vieler Warnsignale und Insiderwissens Milliarden verbrannt und die eigenen Rentner noch viel ärmer gemacht.

Hände weg vom Steuer: Autos lenken sich selbst

Hände weg vom Steuer: Autos lenken sich selbst

Autos, die sich selbst steuern, sind keine Science-Fiction mehr. Volvo sieht die entsprechende Technologie knapp vor Serienreife, ein EU-Projekt könnte ab 2020 Pkw im "Autopilot-Modus" fahren lassen.

Jobs mit Zukunft, Jobs ohne Zukunft

Jobs mit Zukunft, Jobs ohne Zukunft

Jobs für das 21. Jahrhundert: Schnelligkeit ist Priorität in der neuen Arbeitswelt.

"Die geldpolitischen Maßnahmen haben die Bremsen der Weltwirtschaft gelöst"

"Die geldpolitischen Maßnahmen haben die Bremsen der Weltwirtschaft gelöst"

Konjunkturprogramme der Notenbanken schüren den Optimismus, dass die größten Volkswirtschaften der Welt stärker wachsen werden.

Oerlikon landet Textil-Coup

Oerlikon landet Textil-Coup

Der Verkauf von Teilen des Textil-Geschäfts und die Prognose-Anhebung hat den Aktien von OC Oerlikon am Dienstag kräftig Auftrieb verliehen.

Wiener Studenten bringen Facebook in Bedrängnis

Wiener Studenten bringen Facebook in Bedrängnis

Die Studentengruppe "Europe-v-Facebook" will gegen Facebook wegen des Vorwurfs von mangelndem Datenschutz vor Gericht ziehen.

China und Südkorea greifen den US-Dollar an

China und Südkorea greifen den US-Dollar an

Dazu soll ein bereits beschlossener Währungstausch im Volumen von umgerechnet rund 45 Milliarden Euro genutzt werden. Das Geld soll noch in diesem Monat an die Banken fließen.

Papandreou soll 550 Millionen in der Schweiz gebunkert haben

Papandreou soll 550 Millionen in der Schweiz gebunkert haben

Der Skandal um die Liste mit mutmaßlichen griechischen Steuersündern weitet sich aus. Die Familie des ehemaligen griechischen Ministerpräsidenten Giorgios Papandreou soll Medienberichten zufolge 550 Millionen Euro auf einem Konto in der Schweiz gebunkert haben.

JPMorgan: Europäische Aktien die man 2013 haben sollte...

JPMorgan: Europäische Aktien die man 2013 haben sollte...

Mislav Matejka, Aktien-Stratege bei JPMorgan, geht für 2013 von positiven Renditen bei europäischen Aktien aus.

Tödliche Mischung aus Gier & Geiz

Tödliche Mischung aus Gier & Geiz

Michael Schmid über Brandkatastrophen bei der Billigtextilerzeugung.

Eliten "retten" Europa – Junge versinken in Agonie

Eliten "retten" Europa – Junge versinken in Agonie

"Der Europäische Traum", titelte der US-Autor und Politikberater Jeremy Rifkin im Jahr 2004 sein Buch über "Die Vision einer leisen Supermacht". Heute, acht Jahre und eine weltweite Finanzkrise später, steht dieser Traum vor dem Scheitern.

Boris Nemsic: von Mattersburg in die Welt

Boris Nemsic: von Mattersburg in die Welt

Mit der Beteiligung an einem burgenländischen Tech-Unternehmen will Ex-Telekom-Boss Boris Nemsic weltweit vom Boom virtueller Mobilfunk-Netze profitieren.

1 2 3