Archivsuche

Artikel vom Montag, 17. Dezember 2012

Rettung Griechenlands birgt "sehr große" Risiken

Rettung Griechenlands birgt "sehr große" Risiken

Ein Bericht der Gläubiger Griechenlands sieht weiterhin eine große Gefahr, dass das Land seine Verpflichtungen nicht nachkommen wird können. Dazu kommt: Die Sparmaßnahmen könnte verheerende Auswirkung auf die Wirtschaft des Landes haben.

Erste Group baut in Rumänien 1600 Jobs ab

Erste Group baut in Rumänien 1600 Jobs ab

BCR, die rumänische Tochter der Erste Group, wird 1600 Stellen streichen - das sind 18 Prozent des Personal. 60 Filialen sollen geschlossen werden.

Bankenaufsicht: Draghi hat keine Bedenken

Bankenaufsicht: Draghi hat keine Bedenken

EZB-Präsident Mario Draghi teilt die rechtlichen Bedenken der Bundesbank in puncto neuer europäischer Bankenaufsicht nicht. "Die Juristen der Europäischen Zentralbank und in Brüssel haben grünes Licht gegeben", sagte Draghi am Montag vor dem Wirtschaft- und Währungsausschuss des EU-Parlaments.

Strasser-Prozess: Britische Journalisten werden aussagen

Strasser-Prozess: Britische Journalisten werden aussagen

Die beiden britischen Aufdeckungs-Journalisten Claire Newell und Jonathan Calvert, die sich Ernst Strasser gegenüber als Lobbyisten ausgegeben hatten, werden im Prozess gegen den ehemaligen Innenminister und EU-Delegationsleiter der ÖVP als Zeugen zur Verfügung stehen. Das haben sie dem Wiener Straflandesgericht fix zugesichert.

Griechenland lässt bei Steuern die Zügel (zu) locker

Griechenland lässt bei Steuern die Zügel (zu) locker

Experten der EU kritisieren die Nachlässigkeit Griechenlands beim Eintreiben von Steuern. Bisher wurde erst die Hälfte der zwei Milliarden Euro hohen Steuerschulden herangeschafft.

Insolvente Jetalliance wehrt sich gegen millionenschwere Nachzahlungen

Insolvente Jetalliance wehrt sich gegen millionenschwere Nachzahlungen

"Die Einspruchsfrist ist heute abgelaufen, wir haben beim Finanzamt und der Gebietskrankenkasse gegen beide Bescheide berufen", sagte Jetalliance-Geschäftsführer und Miteigentümer Lukas Lichtner-Hoyer am Montag zur APA. Morgen, Dienstag, ist die erste Gläubigerversammlung.

Sieben Länder finanzieren sich über den Bund – mit Schulden von 7,255 Milliarden Euro

Sieben Länder finanzieren sich über den Bund – mit Schulden von 7,255 Milliarden Euro

Waren es Ende 2011 noch fünf Länder, so kamen heuer laut Finanzministerium auch Oberösterreich und die Steiermark dazu. Lediglich Tirol und Vorarlberg hatten zuletzt keine Schulden über die ÖBFA aufgenommen.

Lenken die Republikaner im Haushaltsstreit doch noch ein? Hoffnung kommt auf

Lenken die Republikaner im Haushaltsstreit doch noch ein? Hoffnung kommt auf

Zumindest hat der Abgeordnete John Boehner mit seiner Ankündigung, auch Steuererhöhungen zuzustimmen, den Weg für weitere Verhandlungen mit den Demokraten von Präsident Barack Obama bereitet.

Abe setzt Japans Zentralbank unter Druck: Notenpresse ist Pflicht!

Abe setzt Japans Zentralbank unter Druck: Notenpresse ist Pflicht!

Der konservative Politiker verwies am Montag darauf, dass er das Anwerfen der Notenpresse im Kampf gegen den Preisverfall bereits im Wahlkampf zu seinem Thema gemacht habe: "Wir haben öffentlichen Rückhalt für unsere Sicht. Ich hoffe, die Bank von Japan (BoJ) berücksichtigt das."

Erwin Pröll will's kurz machen

Erwin Pröll will's kurz machen

Der 3. März 2013 sei der beste Wahltermin für und in Niederösterreich, so Landeshauptmann Erwin Pröll. Die Arbeit werde bis zum Schluss fortgesetzt, kündigte er den "mit Sicherheit" kürzesten Wahlkampf der ÖVP NÖ bisher an und sprach von zweieinhalb Wochen - mit Start frühestens nach dem Aschermittwoch.

Nach Meinl-Razzia wird's für den Oberstaatsanwalt ungemütlich

Nach Meinl-Razzia wird's für den Oberstaatsanwalt ungemütlich

Weil er einen Haftbefehl gegen Bankchef Peter Weinzierl per Weisung verhindert habe, habe Justizministerin Beatrix Karl (V) interne Ermittlungen gegen Pleischl eingeleitet, berichtete die "Kronen Zeitung" am Sonntag. Der Oberstaatsanwalt meinte gegenüber der Zeitung, ein Vollzug der Festnahmeanordnung wäre einer Beugehaft gleichgekommen.

Erwin Pröll will nur ganz kurz kämpfen

Erwin Pröll will nur ganz kurz kämpfen

Der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll kündigt den kürzesten Wahlkampf aller Zeiten an, hofft auf klare Verhältnisse und vertedigt die Veranlagung der Wohnbauförderungsmittel vehement.

Salzburger Finanzskandal – zwei Anzeigen, 253 Derivate und null Infos

Salzburger Finanzskandal – zwei Anzeigen, 253 Derivate und null Infos

Diese Anzeige sei am 7. Dezember an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) nach Wien weitergeleitet worden, erklärte der stellvertretende Mediensprecher der Staatsanwaltschaft Salzburg, Marcus Neher, am Montag gegenüber der APA.

"Sandy" verhagelt die Quartalsbilanz von Zurich Insurance

"Sandy" verhagelt die Quartalsbilanz von Zurich Insurance

Der Wirbelsturm wird die Schweizer rund 700 Millionen Dollar vor Steuern kosten. Der gemessen an der Marktkapitalisierung zweitgrößte Versicherungskonzern Europas betonte am Montag, dank der Kapitalbasis und des gesunden Kapitalflusses seine Leistungsversprechen erfüllen zu können.

Historische Entscheidung bei AIG – Rückzug aus Asien

Historischer Schritt bei AIG – Rückzug aus Asien

Der Konzern leitete nach eigenen Angaben vom Montag den Verkauf seines restlichen Anteils an der Tochter AIA an institutionelle Investoren in Hongkong ein. Mit der Sache vertrauten Personen zufolge könnte AIG dabei bis zu 6,5 Milliarden Dollar erlösen.

"Die Leute sind sauer quer durch das Unternehmen"

"Die Leute sind sauer quer durch das Unternehmen"

Wirbel im ORF nach der Bestellung des Ressortleiters der Radio-Innenpolitik: Morgen findet eine Redakteursversammlung statt, zwei nicht berücksichtigte Bewerber wollen die Medienbehörde einschalten.

Rührt Euch! Wehrpflicht-Volksbefragung startet in Kürze

Rührt Euch! Wehrpflicht-Volksbefragung startet in Kürze

Die Gemeinden beginnen heute mit dem Versand der Stimmkarten für die Wehrpflicht-Volksbefragung. Diese müssen dann bis spätestens 20. Jänner bei den Wahlbehörden eingelangt sein.

Öko-Gütesiegel für Kongresse und Konferenzen

Öko-Gütesiegel für Kongresse und Konferenzen

Kongress- und Eventveranstalter können umweltverträgliche Organisation von Veranstaltungen durch Umweltzeichen Green Meetings dokumentieren.

Congress Alpbach - Grüne Meetings am Berg

Congress Alpbach - Grüne Meetings am Berg

Mit dem Europäischen Forum Alpbach entstand im Tiroler Bergdorf Alpbach eine hervorragende Infrastruktur für Tagungen.

Endgültiges Scheuch-Urteil am Mittwoch

Endgültiges Scheuch-Urteil am Mittwoch

Am Mittwoch fällt am Oberlandesgericht (OLG) Graz die Entscheidung über das Urteil gegen den Ex-FPK-Chef Uwe Scheuch im sogenannten "Part of the game"-Verfahren.

1 2