Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 8. November 2012

Die Hintergründe des Online-Chaos bei der Bank Austria

Die Hintergründe des Online-Chaos bei der Bank Austria

Aus der länderübergreifenden Plattform EuroSIG wurde schon in Deutschland ein "EuroSICK". Die Bank Austria hätte eigentlich gewarnt sein müssen.

Korruptionsverdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hannes Ametsreiter

Korruptionsverdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hannes Ametsreiter

Die Wiener Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Telekom-Austria-Chef Hannes Ametsreiter und frühere Konzernmanager wegen des Verdachts auf Schmiergeldzahlungen.

ORF darf seine TVthek vermarkten

ORF darf seine TVthek vermarkten

Zeitungsherausgeber stimmen dem Antrag des ORF, seine Internet-Plattform TVthek zu vermarkten, mit Vorbehalt zu.

Banken räumen auf

Banken räumen auf

"Das ist ein enormes Problem für die Bankenbranche", sagte Carlyle-Manager Olivier Sarkozy in dieser Woche auf einer Private-Equity-Konferenz in Paris. "Die Banken müssen sich auf das Niveau zurechtstutzen, auf dem sie schon immer hätten sein sollen", betonte der Halbbruder des früheren französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy.

Stronachs Mannschaft hat Klub-Status

Stronachs Mannschaft hat Klub-Status

Parlamentsklub des Team Stronach wird anerkannt - Obmann wird Robert Lugar.

MEINEWEINE – Wein entdecken leicht gemacht

MEINEWEINE – Wein entdecken leicht gemacht

„Sie wollten schon immer Top-Weine aus Österreich aller Welt entdecken und spielerisch Ihr Weinwissen erweitern?

Reebok macht Adidas das Leben schwer

Reebok macht Adidas das Leben schwer

Europas größter Sportartikelhersteller Adidas schlägt angesichts seiner schwächelnden Tochter Reebok vorsichtigere Töne an.

Kovats will A-Tec neu positionieren

Mirko Kovats will A-Tec neu positionieren

Wie Kovats zu FORMAT sagt, werde er unmittelbar nach der Ausschüttung der 39-Prozent-Quote an die Gläubiger am 14. November Verhandlungen mit potenziellen Investoren aufnehmen.

Studie: Lob für Austro-Englisch

Studie: Lob für Austro-Englisch

Eine Fremdsprachen-Studie des internationalen Linguistik- Dienstleisters Education First (in Österreich EF Sprachreisen) ist Balsam für das Englisch-Image unseres Landes. So liegt Österreich im Vergleich von 54 Ländern mit nicht englischer Staatssprache auf dem guten siebenten Platz.

Natascha Kampusch: Erfolgreich im Geschäft

Natascha Kampusch: Erfolgreich im Geschäft

Natascha Kampusch, die 2006 nach achtjähriger Entführung flüchten konnte, ist der Sprung ins Geschäftsleben geglückt: Die 24-jährige Wienerin gründete im Frühjahr 2011 ihr erstes Unternehmen. Nun ist ersichtlich, dass Consolea, benannt nach einer karibischen Kakteenart, gut gedeiht.

Millionengrab Parlament

Millionengrab Parlament

5,2 Millionen Euro waren heuer für die Durchführung von Notreparaturen veranschlagt. Das geht aus einer Anfrage des BZÖ an Nationalratspräsidentin Barbara Prammer hervor.

Siemens hält sich besser als gedacht

Siemens hält sich besser als gedacht

Siemens will mit einem milliardenschweren Sparprogramm seine Gewinnspannen in der Wirtschaftskrise nach oben schrauben.

Deutsche Post: Asien rettet die Bilanz

Deutsche Post: Asien rettet die Bilanz

Die Deutsche Post kann dank boomender Geschäfte in Asien die Auswirkungen der Schuldenkrise in Europa weiterhin ausgleichen.

Commerzbank: Martin Blessing greift durch

Commerzbank: Martin Blessing greift durch

Nach zuletzt dürftigen Ergebnissen krempelt die teilverstaatlichte Commerzbank ihr Privatkundengeschäft um. Wie viele Mitarbeiter wegen des Konzernumbaus ihren Job verlieren werden, ließ das zweitgrößte deutsche Geldhaus auch am Donnerstag zunächst offen. Die Bank kündigte lediglich eine "Anpassung der Personalkapazitäten" an. Spekuliert wurde zuletzt über den Abbau von bis zu 6.000 Stellen.

Deutsche Telekom meldet Mega-Verlust

Deutsche Telekom meldet Mega-Verlust

Im dritten Quartal ist ein Fehlbetrag von 6,9 Milliarden Euro angefallen, teilte die Deutsche Telekom am Donnerstag mit.

US-Hypothekenkonzern Fannie Mae verbucht Milliardengewinn

US-Hypothekenkonzern Fannie Mae verbucht Milliardengewinn

Der in der Finanzkrise verstaatlichte US-Hypothekenkonzern Fannie Mae schreibt wieder schwarze Zahlen.

China: Staatschef verspricht Verdoppelung der Einkommen bis 2020

China: Staatschef verspricht Verdoppelung der Einkommen bis 2020

Zur Eröffnung des 18. Parteikongresses der chinesischen Kommunisten in der Großen Halle des Volkes in Peking sagte der scheidende Parteichef, auch Chinas gesamte Wirtschaftsleistung solle sich bis dahin verdoppeln.

Barack Obama – zurück im Weißen Haus

Barack Obama – zurück im Weißen Haus

Obama traf am Mittwochabend (Ortszeit) mit seiner Familie in der Hauptstadt ein, nachdem er zuvor den Wahlsieg mit tausenden Anhängern in seiner Heimatstadt Chicago gefeiert hatte. Für den Vormittag war das tägliche Briefing mit seinen engsten Beratern angesagt.

1 2