Archivsuche

Artikel vom Freitag, 30. November 2012

Razzia bei Meinl-Bank: Justiz interessiert Dividende von 2008

Razzia bei Meinl-Bank: Justiz interessiert Dividende von 2008

Bei ihrer Hausdurchsuchung in der Meinl Bank am gestrigen Donnerstag habe die Justiz vor allem die Dividende von 2008 interessiert, schreibt "Der Standard" in seiner Samstagsausgabe. Man sehe in der Ausschüttung von 212 Mio. Euro an Julius Meinl V Untreue der Organe.

ÖVAG wird dieses und nächstes Jahr tiefrote Zahlen schreiben

ÖVAG wird dieses und nächstes Jahr tiefrote Zahlen schreiben

Operativ wird die Bank auf Konzernebene - nach internationalem Rechnungslegungsstandard IFRS - das Jahr 2012 und voraussichtlich auch 2013 deutlich negativ abschließen.

Athen will Staatsanleihen von 40 Milliarden Euro zurückkaufen

Athen will Staatsanleihen von 40 Milliarden Euro zurückkaufen

Zwei Vertreter des Währungsraumes sagten am Freitag, sie rechneten mit einem Rückkauf griechischer Staatsanleihen im Volumen von mindestens 40 Milliarden Euro.

Metro gelingt Teilverkauf der Supermarktkette Real

Metro gelingt Teilverkauf der Supermarktkette Real

Der Handelskonzern Metro verkauft weite Teile des Osteuropa-Geschäfts seiner Supermarktkette Real an den französischen Konkurrenten Auchan. Metro-Chef Olaf Koch gelingt es damit erstmals seit seinem Amtsantritt vor knapp einem Jahr, einen größeren Unternehmensteil zu veräußern.

Peter Pilz: "Frank Stronach sagt die Wahrheit"

Peter Pilz: "Frank Stronach sagt die Wahrheit"

Genau analysiert werden sie noch. Aber Pilz ist schon jetzt ziemlich sicher, dass die Magna-Gegengeschäfte "gefälscht" waren. Bei anderen Verträgen liege der Verdacht der Anstiftung zum Amtsmissbrauch und von Schmiergeldzahlungen nahe.

Staudinger vs. FMA – der Kampf gegen zwei blaue Briefe

Staudinger vs. FMA – der Kampf gegen zwei blaue Briefe

Statt das Vermittlungsangebot von Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl anzunehmen, wartet er jetzt auf den Strafbescheid der FMA, um diesen dann vorm Höchstgericht zu bekämpfen.

Haberleitner will ehemalige Schlecker-Filialen in Tante-Emma-Läden verwandeln

Haberleitner will ehemalige Schlecker-Filialen in Tante-Emma-Läden verwandeln

Rudolf Haberleiter, der in Österreich die Schlecker-Filialen übernommen hat, um sie in Dayli-Nahversorgungsmärkte umzuwandeln, will im kommenden Jahr bis zu 600 ehemalige Schlecker-Filialen in Deutschland mit dem Konzept eines modernen Tante-Emma-Ladens wiederbeleben. Das kündigte der 67-Jährige im Interview mit "Handelsblatt Online" an.

Radeln im Winter

Radeln im Winter

Radfahren ist beliebter denn je, und mittlerweile möchten viele nicht mehr darauf verzichten auch in der kalten Jahreszeit allen Widrigkeiten zu trotzen und auf dem Drahtesel durch die Straßen düsen. Es gibt einige Tipps und Tricks mit denen die Ausfahrt sicherer wird.

Rainer Deisenhammer, Chef von GW Cosmetics, steuert mit dem iPhone Helikopter

Zurück in die Kindheit

Rainer Deisenhammer, Eigentümer von GW Cosmetics, bastelt mit Begeisterung Schiffs- und Flugzeugmodelle und steuert mit seinem iPhone Helikopter.

OMV zieht sich aus Bosnien vollends zurück

OMV zieht sich aus Bosnien vollends zurück

Auch das OMV-Büro in Sarajevo mit 22 Mitarbeitern wird übernommen. Damit ist die OMV in dem Balkanstaat nicht mehr vertreten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Den Marktanteil der 28 bosnischen Tankstellen schätzt die OMV auf 8 Prozent.

RHI will Margen mittelfristig auf über 12 Prozent steigern

RHI will Margen mittelfristig auf über 12 Prozent steigern

RHI-Boss Franz Struzl will EBIT-Marge 2012 von 8,6 auf 9,5 Prozent verbessern. Ab der Mitte des 2ten Quartals 2013 soll sich die Lage in der Stahlindustrie entspannen, meint der RHI-Chef.

"Als Unternehmer frage ich auch nicht den Betriebsrat“

"Als Unternehmer frage ich auch nicht den Betriebsrat“

Banken tauschen EZB-Liquidität gegen Kreditforderungen

Banken tauschen EZB-Liquidität gegen Kreditforderungen

Im dritten Quartal lagen diese Sicherheiten bei durchschnittlich 668,4 Mrd. Euro und damit 60 Prozent höher als 2011, wie die EZB am Freitag auf ihrer Website mitteilte. Diese nicht marktfähigen Anlagen machten 27 Prozent der insgesamt 2,52 Billionen Euro an Sicherheiten aus, mehr als jede andere Art von Sicherheiten.

Stronach im Pech: Flugfirma Jetalliance geht pleite

Stronach im Pech: Flugfirma Jetalliance geht pleite

Sechs Millionen € forderten Finanz und Sozialversicherung von der Geschäftflugfirma Jetalliance Flugbetriebs GmbH. Zu viel, meint das Unternehmen und hat am Freitag den Gang zum Insolvenzgericht angetreten.

Strauss-Kahn: Einigung mit Zimmermädchen auf sechs Millionen Dollar

Strauss-Kahn: Einigung mit Zimmermädchen auf sechs Millionen Dollar

Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn zahlt einem Zimmermädchen in den USA laut einem Medienbericht sechs Millionen Dollar (4,6 Millionen Euro), um eine Einstellung des gegen ihn laufenden Zivilverfahrens zu erreichen.

Scheuch in Aktion: Outing eines Asylwerbers brockt ihm Anzeige ein

Scheuch in Aktion: Outing eines Asylwerbers brockt ihm Anzeige ein

Scheuch hatte am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz aus Polizeiakten zitiert und unter anderem Bezug auf eine angebliche Messerstecherei in einem Asylwerberheim genommen. Polizeiliche Ermittlungen hatten aber ergeben, dass es gar keine Messerstecherei gegeben hatte.

Wer hat versagt: Armin Wolf oder Frank Stronach?

Wer hat versagt: Armin Wolf oder Frank Stronach?

Wieder ein skurriles Interview im ORF: Armin Wolf versuchte in der ZiB 2 gestern verzweifelt, mit Frank Stronach zu kommunizieren. Armin Wolf sagte 58 mal "Herr Stronach".

Deutscher Bundestag winkt Griechen-Hilfe durch

Deutscher Bundestag winkt Griechen-Hilfe durch

Nach einer hitzigen Debatte votierten am Freitag 473 der 584 Parlamentarier für die Vorlage des Bundesfinanzministeriums, 100 stimmten dagegen, elf enthielten sich der Stimme.

Tojner angelt sich Hypo-Tocher Aluflexpack

Tojner angelt sich Hypo-Tocher Aluflexpack

Damit habe sich die Bank "vollständig aus Industriebeteiligungen zurückgezogen", teilte die Hypo in einer Aussendung am Freitag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die aktuellen Neugründungen

Die aktuellen Neugründungen

1 2