Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 29. November 2012

BoE warnt die Banken: Probleme unterschätzt, Kapital aufstocken!

BoE warnt die Banken: Probleme unterschätzt, Kapital aufstocken!

Viele Institute hätten die Kosten für faule Kredite und künftiger Strafgelder für ihr Fehlverhalten in der Vergangenheit unterschätzt, warnten die Notenbanker am Donnerstag.

Razzia bei Meinl-Bank – Weinzierl: "Unfassbar"

Razzia bei Meinl-Bank – Weinzierl: "Unfassbar"

30 Beamte sollen beteiligt gewesen sein, die Bank gab sich empört. Auslöser der Hausdurchsuchung soll der Verdacht des Betrugs und der Untreue sein, berichtet die "Presse" (Freitag-Ausgabe).

Kepler hebt Votum für RBI-Aktien von "Reduce" auf "Hold"

Kepler hebt Votum für RBI-Aktien von "Reduce" auf "Hold"

Die Analysten von Kepler Capital Markets haben ihre Anlageempfehlung für die Papiere der Raiffeisen Bank International (RBI) von "Reduce" auf "Hold" erhöht. Auch das Kursziel wurde von 15,0 auf 30,0 Euro verdoppelt.

Eurofighter – Weitere Details zu den Magna-Gegengeschäften

Eurofighter – Weitere Details zu den Magna-Gegengeschäften

Jedenfalls die Summen für die Jahre 2003 bis 2010. Der Konzern Magna und dessen Gründer Frank Stronach waren ja zuletzt diesbezüglich in den Fokus gerückt.

Weidmann: Macht die Griechen-Rettung Schule, wird aus "einem Transferfall eine Transferunion"

Weidmann: Macht die Griechen-Rettung Schule, wird aus "einem Transferfall eine Transferunion"

Das hat Bundesbankchef Jens Weidmann in einer Rede vor dem Wirtschaftsrat der CDU am Donnerstag in Berlin deutlich gemacht. "Das Eurosystem hat nicht auf seine Forderungen verzichtet. Das wäre ein klarer Verstoß gegen das Verbot der monetären Staatsfinanzierung gewesen", betonte das EZB-Ratsmitglied.

"Griechenland ist im Klub. Jetzt muss man miteinander kutschieren"

"Griechenland ist im Klub. Jetzt muss man miteinander kutschieren"

Zombiebanken sind scheintote Banken, die zu groß sind, als dass sie pleitegehen dürften. "Es gibt eine ganze Reihe von Banken, die haben keine Daseinsberechtigung", sagte Janwillem Acket am Donnerstag vor den Medien in Zürich.

Karl-Heinz Grasser siegt vor Gericht: Gabriela Moser muss 10.000 Euro zahlen

Karl-Heinz Grasser siegt vor Gericht: Gabriela Moser muss 10.000 Euro zahlen

Die Grüne Abgeordnete Gabriela Moser muss eine Geldstrafe von 10.000 Euro zahlen, weil sie Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser als „Schutzpatron der Steuersünder“ bezeichnet und damit beleidigt habe.

T-Aktie – der Dividendenschreck

T-Aktie – der Dividendenschreck

Um das zu finanzieren, wird der Bonner Konzern wohl seine Dividende kappen. "Ein Dividenden-Schnitt scheint unvermeidbar", sagt Hannes Wittig, Analyst bei der Investmentbank JP Morgan. Das ist bitter für Anleger, die die einstige Volksaktie meist wegen der üppigen jährlichen Ausschüttungen im Depot haben.

Eine konservative Schätzung für den Dax 2013: 8000 Punkte!

Eine konservative Schätzung für den Dax 2013: 8000 Punkte!

Der Leitindex werde bis Ende 2013 auf ein Rekordhoch von 8200 Punkten steigen, sagte Gertrud Traud, Chef-Volkswirtin der Helaba, am Freitag in Frankfurt.

Raiffeisen wehrt sich gegen Insiderverdacht

Raiffeisen wehrt sich gegen Insiderverdacht

Es geht um den Vorwurf, die Publizitätsvorschriften gebrochen zu haben, also die Öffentlichkeit zu spät über die Fusionsabsicht informiert zu haben. Und damit verbunden: Verdacht auf Insiderhandel.

US-Wirtschaft: Die Lokomotive rollt

US-Wirtschaft: Die Lokomotive rollt

Vom Aufschwung profitieren besonders die deutschen Exporteure, die ihren US-Umsatz in den ersten neun Monaten 2012 um mehr als ein Fünftel steigerten.

KV für Handwerk und Gewerbe: Plus 3,1 Prozent

KV für Handwerk und Gewerbe: Plus 3,1 Prozent

Sozialpartner einigten sich auf Gehaltsplus für Angestellte in Handwerk und Gewerbe.

cremesso verspricht weiße Weihnachten
Advertorial

cremesso verspricht weiße Weihnachten

Rechtzeitig vor Weihnachten bringt cremesso eine neue Maschine auf den Markt. Nach dem großen Erfolg der cremesso Uno gibt es ab sofort die große Schwester dieser Kaffee-Kapselmaschine in zwei Farben im heimischen Handel. Die neue cremesso Una Automatic spricht vor allem das weibliche Publikum an und ist in „Velvet Purple“ und „Pure White“ erhältlich – weißen Weihnachten steht somit nichts mehr im Wege. Und es kommt noch besser: die neue cremesso Una Automatic ist bis Weihnachten auch in einem attraktiven Geschenkset erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Neue Praktiker-Aktien gibt's für 1,08 Euro

Neue Praktiker-Aktien gibt's für 1,08 Euro

Die Papiere werden zu 1,08 Euro angeboten, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Zu diesem Preis hatte sich der österreichische Investor Donau Invest vorher verpflichtet, für bis zu 35 Millionen Euro Praktiker-Aktien zu kaufen, auf denen das Unternehmen sitzen bleibt.

Warum Othmar Karas ein Kommunist ist

Warum Othmar Karas ein Kommunist ist

Zeit, einen vor den Vorhang zu holen, der so gar nicht modernen Ansprüchen an die Politik entspricht. Und gerade deshalb zum neuen Role Model taugt.

00Ernsti: "I have to check"

00Ernsti: "I have to check"

Am dritten Tag des Strasser-Prozesses wurde die Videoschau abgeschlossen. Am Montag geht es weiter.

Gourmettipp: "Diverso" in Wien

Gourmettipp: "Diverso" in Wien

Eine Karawane von eingeschworenen Fans folgt Alexander Mayer, einem der besten Köche des Landes, wohin er auch geht.

Warum die USA nicht Griechenland sind

Warum die USA nicht Griechenland sind

Während die Staatsverschuldung der weltgrößten Volkswirtschaft von weniger als 9 Billionen Dollar 2007 auf mehr als 16 Bill. Dollar (12,3 Billionen Euro) hochgeschnellt ist, fallen die Kreditkosten des Landes immer tiefer.

Das Milliardengeschäft mit Hobbits, Orks und Zwergen

Das Milliardengeschäft mit Hobbits, Orks und Zwergen

Der demnächst startende Film „Der kleine Hobbit“ lässt nicht nur Fans und Kinobesitzer jubeln. Rund um die fantastische Welt des J.R.R. Tolkien hat sich längst eine ganze Industrie etabliert – nicht alles ist wirklich geschmackvoll und gefällt den Tolkien-Erben.

Israel: Am nächsten zur explodierenden Handgranate

Israel: Am nächsten zur explodierenden Handgranate

Wer nach den immer gleichen Stereotypen reagiert, Israel sei der Aggressor, möge diesen Kommentar nicht lesen. Für alle anderen: ein paar Fakten.

1 2 3