Archivsuche

Artikel vom Freitag, 5. Oktober 2012

Gourmettipp: Brasserie Stadtboden

Gourmettipp: Brasserie Stadtboden

Aus einem alten, ehrwürdigen Wiener Kaffeehaus ist ein Bierlokal geworden. Das klingt zunächst schauerlich...

Orange/3: Kaputt geprüft

Orange/3: Kaputt geprüft

Seit Anfang Mai prüfen EU-Kommission und heimische Wettbewerbsbehörden die angemeldete Übernahme des Handynetzbetreibers Orange durch den Konkurrenten Hutchison 3G Austria ("3"). Und auch nach sechs Monaten penibler Prüfung ist den Beamten in Brüssel offenbar noch nicht klar geworden, ob das Verschwinden eines Marktteilnehmers zu steigenden Preisen führen könnte oder ob es sich um eine gesunde Marktbereinigung handelt.

Berlakovich verteidigt sich

Berlakovich verteidigt sich

Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich weist die von BZÖ und Grünen in ihren Sachverhaltsdarstellungen gegen ihn erhobenen Anschuldigungen zurück.

Zockerei oder Abzocke? Kleinanleger wollen Griechenland verklagen

Zockerei oder Abzocke? Kleinanleger wollen Griechenland verklagen

Eine Schadenersatzklage vor einem deutschen Gericht komme für alle infrage, die dem Zwangsumtausch ihrer Anleihen bei dem griechischen Schuldenschnitt nicht zugestimmt hätten, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Thomas Hechtfischer, am Freitag in Berlin.

Stronach geht in Tirol auf Stimmenfang

Stronach geht in Tirol auf Stimmenfang

Der austrokanadische Industrielle Frank Stronach streckt nun auch in den Bundesländern seine Fühler aus.

Telekom-Anklageschrift: Schaden von zumindest 10,6 Mio. Euro

Telekom-Anklageschrift: Schaden von zumindest 10,6 Mio. Euro

Zwei Jahre hat die Staatsanwaltschaft Wien gebraucht, um die mutmaßliche Kursmanipulation bei der Telekom Austria im Februar 2004 aufzuarbeiten. Nun liegt die fertige Anklageschrift von Staatsanwalt Hannes Wandl vor, mit der die Durchführung einer Hauptverhandlung vor dem Wiener Landesgericht für Strafsachen als Schöffengericht beantragt wird.

Griechenland: Flucht nach vorne – Großfusion der kranken Banken

Griechenland: Flucht nach vorne – Großfusion der kranken Banken

In der angeschlagenen Finanzbranche Griechenlands bahnt sich offenbar eine Großfusion an.

Umfrage: Obama büßt nach TV-Duell Vorsprung auf Romney ein

Umfrage: Obama büßt nach TV-Duell Vorsprung auf Romney ein

Die erste Fernsehdebatte im US-Präsidentschaftswahlkampf hat Amtsinhaber Barack Obama einen Teil seines Vorsprungs auf Herausforderer Mitt Romney gekostet.

Immofinanz: 1100 Klagen, 280 Millionen € und ein Urteil

Immofinanz: 1100 Klagen, 280 Millionen € und ein Urteil

OLG Wien hebt erstinstanzliches Urteil gegen "Bad Bank" Aviso Zeta auf. Beratungsfehler von externen Finanzdienstleistern können nicht der Bank zugerechnet werden, meint das Gericht in einem Anlegerverfahren.

Zinsmanipulationen sind bei RBS "systemisch"

Zinsmanipulationen sind bei RBS "systemisch"

Damit gibt es Anzeichen für Tricksereien von Bank-Mitarbeitern, die über die London Interbank Offered Rate (Libor) hinausgehen. Der Händler Chong Wen Kuang wurde wegen des Versuchs beurlaubt, den Zinssatz zugunsten seiner Handelsposition zu beeinflussen.

Versteigerung der LTE-Frequenzen erst im Herbst 2013

Versteigerung der LTE-Frequenzen erst im Herbst 2013

Die neue Mobilfunktechnologie wird erst Ende nächsten Jahres für österreichische Nutzer verfügbar sein.

Lufthansa spart: Jobabbau und keine Übernahmen

Lufthansa spart: Jobabbau und keine Übernahmen

Das Sparprogramm der AUA-Mutter Lufthansa kommt in Fahrt. Europas größter Luftverkehrskonzern stellte am Freitag ein erstes Abfertigungsprogramm vor, um den Verwaltungsapparat zu verkleinern.

ORF hat 2010 und 2011 gegen ORF-Gesetz verstoßen

ORF hat 2010 und 2011 gegen ORF-Gesetz verstoßen

Zu diesem Ergebnis kam die Medienbehörde KommAustria nach einer Beschwerde des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP).

Banker gibt Job auf und sucht nun nach Gold in Afghanistan

Banker gibt Job auf und sucht nun nach Gold in Afghanistan

Ian Hannam, Banker bei dem US-Finanzkonzern JPMorgan Chase und einer der wichtigsten Berater bei der geplanten Fusion zwischen den Rohstoffkonzernen Xstrata und Glencore, hat vergangene Woche seinen Arbeitgeber offiziell verlassen, um seinen Bergbau-Interessen nachzugehen.

"Wir werden kräftig in den Bondmarkt gehen"

"Wir werden kräftig in den Bondmarkt gehen"

... und "ein Kauffenster von ein bis zwei Monaten öffnen", sagte ein mit den Planungen vertrauter hochrangiger Notenbanker am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters.

Land Kärnten kündigte Vertrag mit Saualm-Betreiberin

Land Kärnten kündigte Vertrag mit Saualm-Betreiberin

Der Vertrag zwischen Land Kärnten und der Betreiberin des umstrittenen Asylwerberheims auf der Saualm ist gekündigt worden.

10 Jahre Ausbildung im Management

10 Jahre Ausbildung im Management

Die Bühne war zu klein bemessen für die Hochkaräter, die sie deshalb auch der Reihe nach betraten. Das 10-Jahres-Jubiläum von "incite“ - der Qualitätsakademie des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT (UBIT) - wurde von viel heimischer Wirtschaftsprominenz geadelt.

Montana Tech stockt Anleihe auf

Montana Tech stockt Anleihe auf

Die Montana Tech Components GmbH des Investors Michael Tojner zapft erneut den Kapitalmarkt an und stockt seine im Juni begebene 55-Millionen-Euro-Anleihe auf.

Anshu Jain – Der 200-Millionen-Mann

Anshu Jain – Der 200-Millionen-Mann

Anshu Jain ist vorsichtig. Geschichten aus seinem Leben erzählt er, der über Jahre zu den besten Tradern Europas gehörte, nur ungern.

"Draghi hofft wahrscheinlich wirklich, dass die Regierungen sich bewegen"

"Draghi hofft wahrscheinlich wirklich, dass die Regierungen sich bewegen"

So muss Spanien eine Hilfsaktion beantragen und den Konditionen zustimmen. Laut dem spanischen Wirtschaftsminister erfüllt das Land diese "EZB-Bedingungen" ohnehin bereits, doch Spanien "braucht keine Rettung." Draghi schloss außerdem aus, dass die EZB Verluste in einer weiteren griechischen Umstrukturierung hinnehmen würde. Noch bockiger gibt sich nur der IWF.

1 2 3