Archivsuche

Artikel vom Montag, 1. Oktober 2012

Industrie: Zuerst die gute oder die schlechte Nachricht?

Industrie: Zuerst die gute oder die schlechte Nachricht?

Die schlechte: Euro-Industrie hat den Tiefpunkt erreicht. Die gute: Euro-Industrie hat den Tiefpunkt erreicht.

Arbeitslosigkeit in der Eurozone so schlimm wie noch nie

Arbeitslosigkeit in der Eurozone so schlimm wie noch nie

Arbeitslosenrate in der Eurozone steigt auf alarmierende 11,4 Prozent - 18,2 Millionen Menschen im Euroraum ohne Arbeit.

Deutsche Bank hat aus der Krise nichts gelernt

Deutsche Bank hat aus der Krise nichts gelernt

Dabei nutzt die Deutsche Bank ein Verfahren, das jenen ähnelt, welche die Verkäufe risikoreicherer Anlagen antrieben, bevor der Hypotheken-Markt vor fünf Jahren kollabierte und eine Finanzkrise einsetzte.

Schaulauf automobiler Haute Couture in Paris

Schaulauf automobiler Haute Couture in Paris

Wenn am 27. September der Pariser Autosalon beginnt, ist vom härter werdenden Kampf um Neukunden wenig zu spüren. Denn der Pariser Salon ist nicht nur die älteste Automesse der Welt, sondern auch die glanzvollste.

Das neue BondAge

Das neue BondAge

Am 1. November startet das neue James-Bond-Abenteuer "Skyfall“ in den heimischen Kinos. Die Promotion zum Jubiläumsfilm läuft auf Hochtouren. Warum und wie der ewige Gentleman-Agent seit 50 Jahren im knallharten Moviebiz als Cashcow überlebt.

Was ein Homepage-Relaunch kosten darf…

Was ein Homepage-Relaunch kosten darf…

lebensministerium.at ist wirklich eine tolle Seite. Bundesminister Niki Berlakovich grinst einem entgegen. Man darf sogar ein Tagebuch von ihm lesen und ein Porträt mit Geschichten aus seiner Kindheit und Jugend – sofern man das wirklich möchte. Auch ein kleines Mädchen, als „Foto des Tages“, lächelt einem entgegen – immerhin ist „heute“ (28.9.) Schulmilchtag! Eine nette Wohlfühlseite im WWW.

Krisenstimmung am Arbeitsmarkt

Krisenstimmung am Arbeitsmarkt

Österreich hat mit 4,5 Prozent zwar noch immer die niedrigste Arbeitslosenquote der EU, doch im September ist die Zahl der Menschen ohne Arbeit um fünf Prozent gestiegen. Betroffen sind vor allem Leiharbeiter.

Eine schrecklich nette Familie

Eine schrecklich nette Familie

Die Roses, Eigentümer und Betreiber des femininen Fashion-Labels "Jones“, leben Zusammengehörigkeit in jeder Phase ihres Daseins: im Privaten ebenso wie im Job.

Immo-Investor Benko holt sich Geld

Immo-Investor Benko holt sich Geld

Signa begibt zehnjährige Anleihe über 150 Millionen mit Kupon von 4,5 Prozent.

Berenberg Bank bestätigt "Buy" für Andritz

Berenberg Bank bestätigt "Buy" für Andritz

Die Analysten der Berenberg Bank haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für den Anlagenbauer Andritz bestätigt, ebenso ihr Kursziel von 52,00 Euro.

Gourmettipp: Zur Goldenen Kugel“ in Wien

Gourmettipp: Zur Goldenen Kugel“ in Wien

Es sind die Trends und Moden, die einem beim Essen manchmal zu schaffen machen. Andauernd werden wir mit neuen, ausgefallenen Ideen aus den Töpfen mehr oder weniger berühmter Köche molestiert.

Fusion von Xstrata und Glencore so gut wie fix

Fusion von Xstrata und Glencore so gut wie fix

Bergbaukonzern Xstrata empfiehlt seinen Aktionären, das aktuelle Angebot anzunehmen.

Birnbacher-Prozess: Der Anfang vom Ende

Birnbacher-Prozess: Der Anfang vom Ende

Heute ist der voraussichtliche letzte Tag im Untreue-Prozess gegen Martinz, Birnbacher und die Landesholding-Vorstände.

Pensionssystem: Spanien zieht die Reißleine

Pensionssystem: Spanien zieht die Reißleine

Das von Euro- und Banken-Krise sowie der höchsten Arbeitslosigkeit in Europa geplagte Spanien will mit einer umfassenden Pensionsreform das staatliche System der Altersvorsorge für die Zukunft absichern.

Das erste Buwog-Gutachten

Das erste Buwog-Gutachten

Karl Petrikovics ist wohlhabend. Der Ex-Chef der Immofinanz kauft sich Appartements am Wörthersee, fährt einen schnittigen Aston Martin und speist oft in Nobelrestaurants. Seinen Reichtum verbirgt er nicht. Für Immofinanz-Anleger, die Geld verloren haben, ist das blanker Hohn.

"Die Demonstranten haben Recht"

"Die Demonstranten haben Recht"

Die Arbeitslosen bekommen weniger Unterstützung, und die Studenten weniger Stipendien. Die Subventionen für Museen und Opernhäuser werden drastisch gekürzt, und sogar Spaniens König Juan Carlos muss sich einschränken.

China: Die Industrie erholt sich

China: Die Industrie erholt sich

Chinas Industrie hat sich einer offiziellen Umfrage zufolge im September erholt.

"Euro-Zone wird in heutiger Form nicht überleben"

"Euro-Zone wird in heutiger Form nicht überleben"

Der Ministerpräsident der Slowakei erwartet den Austritt von bis zu zwei Staaten aus der Euro-Zone.

1 2