Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 17. Oktober 2012

Studiengebühren: Bald Geld zurück von der Uni?

Studiengebühren: Bald Geld zurück von der Uni?

Die Lösung war einfach, doch sie könnte zur Bombe werden. In Ermangelung eines politischen Kompromisses mit dem Koaltionspartner übertrug Wissenschaftsminister Karl-Heinz Töchterle (VP) das Recht zur Einhebung von Studiengebühren einfach in den autonomen Berich der jeweiligen Universität. Acht von 21 Unis haben diese Chance genutzt und heben Gebühren ein. Diese Vorgangsweise könnte laut VfGH-Präsidenten Gerhart Holzinger sowohl der Verfassung als auch dem Universitätsgesetz (UG) widersprechen. Im Extremfall müssten die betroffenen Unis bereits bezahlte Studiengebühren zurückerstatten.

S&P senkt Kreditwürdigkeit von Zypern um gleich drei Noten

S&P senkt Kreditwürdigkeit von Zypern um gleich drei Noten

Bonität der Inselrepublik sinkt von BB auf nur noch B. Schlechteste Note in der Eurozone nach Griechenland.

Griechenland darf hoffen ...

Griechenland darf hoffen ..

Die seit Juni ausstehende Tranche in Höhe von mehr als 30 Milliarden Euro könnte schon demnächst fliessen. Laut EU-Kommission ist sich die Gläubiger-Troika mit Athen in den meisten Kernfragen einig.

Russische Rosneft streckt ihre Finger Richtung Arktis

Russische Rosneft streckt ihre Finger Richtung Arktis

Der Streit zwischen der britischen BP und vier Oligarchen könnte ein überraschendes Ende finden. Laut Insidern will der russische Ölgigant Rosneft 21 Milliarden € für die Übernahme eines 50-Prozent Anteils an dem BP -Joint-Venture TNK-BP zahlen. Hintergrund des Streites war die Erschließung lukrativer Ölfelder in der Arktis.

Peugeot erwägt Staatshilfe für Finanz-Sparte

Peugeot erwägt Staatshilfe für Finanz-Sparte

Die Regierung arbeite daran, der Banque PSA Finance (BPF) die nötige Finanzierung zu sichern, sagte Finanzminister Pierre Moscovici am Mittwoch und stellte baldige Ergebnisse in Aussicht.

Immer mehr Spanier schaffen ihr Geld in die Schweiz

Immer mehr Spanier schaffen ihr Geld in die Schweiz

Immer mehr Spanier bringen ihre Ersparnisse in der Schweiz in Sicherheit.

BZÖ zeigt Stronach wegen Bestechung an

BZÖ zeigt Stronach wegen Bestechung an

Das BZÖ wehrt sich nun gegen den Abgeordnetenschwund Richtung Team Stronach - und will den Austrokanadier sowie den früheren BZÖ-Mandatar Robert Lugar anzeigen, schreibt der "Kurier" laut Vorabmeldung in seiner Donnerstagausgabe.

Money Service Group-Prozess: Niki Lauda belastet Michael Seidl

Money Service Group-Prozess: Niki Lauda belastet Michael Seidl

Der Prozess gegen den 41-jährigen Gründer der gescheiterten Money Service Group (MSG), Michael Seidl, wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs ist am Mittwoch am Landgericht Liechtenstein in Vaduz fortgesetzt worden.

Richard Lugner rutscht auf Franken-Kredit aus

Richard Lugner rutscht auf Franken-Kredit aus

Einkaufszentrumsbetreiber Richard Lugner soll sich laut "Kurier" mit einer Frankenkreditabsicherung verhoben haben - zwischenzeitlich habe sich das Finanzgeschäft mit Verlusten von mehr als 22 Mio. Euro niedergeschlagen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf informierte Kreise.

Alpine Bau: Mutterkonzern FCC versucht zu beruhigen

Alpine Bau: Mutterkonzern FCC versucht zu beruhigen

Wie aus informierten Kreisen zu hören war, fanden auch heute wichtige Verhandlungen der Alpine Bau mit den Banken "in einer guten und konstruktiven Atmosphäre" statt, an denen unter anderen FCC-Finanzchef Victor Pastor teilnahm. Weitere Gespräche werden in den nächsten Tagen und Wochen laufend stattfinden.

Auf der Suche nach Effizienzsteigerung bei der Energie

Auf der Suche nach Effizienzsteigerung bei der Energie

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner will das Energieeffizienzgesetz demnächst fertigstellen - die Ziele zur Verbrauchssenkung werden aber nicht erreicht werden.

Deutsche Konzerne bangen um Alpine Bau

Deutsche Konzerne bangen um Alpine Bau

Die finanziellen Turbulenzen rund um die Alpine Bau mit Sitz in Salzburg verunsichern auch Auftraggeber in Deutschland.

Media Quarter in Wien: Frau von Aliyev ist Teilhaberin

Media Quarter in Wien: Frau von Aliyev ist Teilhaberin

Frau des umstrittenen kasachischen Ex-Botschafter Rakhat Aliyev hat sich an Medien-Projekt beteiligt.

Lance Armstrong zieht Konsequenzen und verlässt Krebs-Stiftung

Lance Armstrong zieht Konsequenzen und verlässt Krebs-Stiftung

Wegen erdrückender Doping-Anschuldigungen zieht sich die einstige Radsportlegende Lance Armstrong aus seiner Krebs-Stiftung zurück.

Bank of America plagen alte Sorgen

Bank of America plagen alte Sorgen

Die Bank of America kämpft noch immer mit den Altlasten der Finanzkrise. Die zweitgrößte US-Bank hielt sich im dritten Quartal nur knapp in den schwarzen Zahlen, weil ein milliardenschwerer Vergleich mit verärgerten Anlegern das Ergebnis belastete.

Alpine Bau: Am Anleihenmarkt ist die Hölle los

Alpine Bau: Am Anleihenmarkt ist die Hölle los

Die Nachricht von Dotters-Rücktritt hat Investoren am Bondmarkt heute am falschen Fuß erwischt.

Spanien bleibt vorerst "Investment Grade", die Anleihen legen weiter zu

Spanien bleibt vorerst "Investment Grade", die Anleihen legen weiter zu

Der vorläufige Verzicht der US-Ratingagentur Moody's auf eine weitere Senkung der Bonität Spaniens hat am Mittwoch an den Renten- und Devisenmärkten für Entspannung gesorgt.

Knalleffekt bei Alpine Bau: Geschäftsführer Johannes Dotter zurückgetreten

Knalleffekt bei Alpine Bau: Geschäftsführer Johannes Dotter zurückgetreten

Johannes Dotter ist gestern Nacht zurückgetreten. Wegen anscheinend unüberbrückbarer Differenzen mit dem spanischen Alpine-Alleineigentümer FCC.

"Wollen keinen abgeschlossenen Club der 17"

"Wollen keinen abgeschlossenen Club der 17"

Nötig seien eine viel stärkere wirtschaftspolitische Koordinierung, mehr Verbindlichkeit und weitere Schritte in der Fiskalunion sowie eine Klärung der demokratischen Kontrolle bei einer engeren Integration der EU-Staaten, hieß es am Mittwoch in deutschen Regierungskreisen.

 Royal Bank of Scotland schleicht dem Staat davon

Royal Bank of Scotland schleicht dem Staat davon

Die teilverstaatlichte Royal Bank of Scotland stellt sich langsam wieder auf die eigenen Beine.

1 2 3