Archivsuche

Artikel vom Freitag, 12. Oktober 2012

EU: Börsensteuer könnte schon 2013 greifen

EU: Börsensteuer könnte schon 2013 greifen

Die Börsensteuer in Europa könnte nach den Worten des zuständigen EU-Kommissars im kommenden Jahr Wirklichkeit werden.

Griechenland: Regierung soll eigene Staatsanleihen zurückkaufen

Griechenland: Regierung soll eigene Staatsanleihen zurückkaufen

Im Kampf gegen die Schuldenkrise hat EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen ein neues Hilfsmodell für Griechenland ins Spiel gebracht.

GM und Peugeot denken über gemeinsamen Konzern nach

GM und Peugeot denken über gemeinsamen Konzern nach

Der Opel-Mutterkonzern General Motors erwägt einem Zeitungsbericht zufolge eine Fusion des deutschen Herstellers mit der Autosparte von PSA Peugeot Citroen. Die beiden Konzerne arbeiteten an einem Plan für ein Gemeinschaftsunternehmen, berichtete die französische Internetzeitung "La Tribune" am Freitag. Vorgesehen ist demnach, dass GM und Peugeot je die Hälfte des Joint Ventures besitzen.

 "Wir sind uns einig - wir sind uns immer einig"

"Wir sind uns einig - wir sind uns immer einig"

Die Freundschaft zwischen Wolfgang Schäuble und IWF-Chefin Christine Lagarde hat offensichtlich nicht gravierend gelitten - doch so richtig harmonisch läuft es nicht zwischen den beiden Schlüsselfiguren der Schuldenkrise.

200 Verletzte bei Protesten in Kairo

200 Verletzte bei Protesten in Kairo

Der politische Streit wird in Ägypten jetzt wieder mit Fäusten ausgetragen. Islamisten und Vertreter von Parteien aus dem linken und liberalen Spektrum gingen am Freitag während einer Kundgebung auf dem Tahrir-Platz in Kairo aufeinander los.

Streit bei Mercedes-Benz

Streit bei Mercedes-Benz

Der Streit zwischen Daimler und dem Betriebsrat um die Kürzung der Pkw-Produktion bei Mercedes-Benz eskaliert.

Praktiker: Österreicherin de Krassny setzt sich durch

Praktiker: Österreicherin de Krassny setzt sich durch

Wechsel an der Spitze der angeschlagenen deutschen Baumarkt-Kette Praktiker: Der erst am 2. August auf Druck der Wiener Investorin Isabella de Krassny in den Praktiker-Aufsichtsrat berufene Armin Burger wird neuer Vorstandschef. Burger löst zum 15. Oktober Kay Hafner ab, der seit Mitte Mai diese Position interimsweise bekleidet hatte.

US-Großbanken scheffeln Geld wie vor der Krise

US-Großbanken scheffeln Geld wie vor der Krise

Angesichts der niedrigen Zinsen wollen viele US-Hausbesitzer ihre alten Hypotheken umschulden. Weiterplatzierung der Kredite am Kapitalmarkt treibt Gewinne der Banken. Die Investoren rennen den Instituten die Türe ein, weil die US-Notenbank als garantierter Abnehmer der Papiere feststeht.

Die Rally droht zu entgleisen

Die Rally droht zu entgleisen

Die schwache Entwicklung der US-Transportwerte signalisiert fallende Kurse.

Wells Fargo: Immokredite lassen Gewinne sprudeln

Wells Fargo: Immokredite lassen Gewinne sprudeln

Die viertgrößte US-Bank Wells Fargo hat dank der gestiegenen Vergabe von Immobilienkredite ihren Gewinn gesteigert.

Software AG: Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Software AG: Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Der zweitgrößte deutsche Softwarhersteller hat im dritten Quartal einen kräftigen Umsatzzuwachs im Lizenzgeschäft verbucht und sieht sich damit trotz der lahmenden Konjunktur auf Kurs.

Oberhaupt der orthodoxen Kirche in Griechenland bereut EU-Beitritt

Oberhaupt der orthodoxen Kirche in Griechenland bereut EU-Beitritt

Priester in Griechenland werden ebenso vom Staat entlohnt wie andere Beamte. Auch ihre Gehälter fiellen dem Spardiktat zum Opfer. Einfache Landpfarrer müssen ihre Familien mit 700 € über Wasser halten.

Weltweit bald 207 Millionen Menschen arbeitslos

Weltweit bald 207 Millionen Menschen arbeitslos

Die Schuldenkrise wird nach Schätzung von UN-Experten im kommenden Jahr sieben Millionen weitere Arbeitsplätze vernichten. Damit werde die Zahl der arbeitslosen Menschen auf weltweit 207 Millionen anwachsen, wenn die Wirtschaftsnationen nicht entschlossene Gegenmaßnahmen ergreifen.

JPMorgan verdient wieder so wie in den besten Zeiten

JPMorgan verdient wieder so wie in den besten Zeiten

Hauptgrund ist die boomende Nachfrage nach Hypotheken in den USA - dank des Aufkaufprogramms der US-Notenbank Fed und der niedrigen Zinsen.

Wahre Heuschrecken...

Wahre Heuschrecken...

Top-Manager von Buyout-Firmen in den USA, darunter Blackstone Group, KKR & Co., Bain Capital und Carlyle Group, haben sich in Emails gegenseitig zugesichert, bei ihren Transaktionen nicht gegeneinander anzutreten, um Preise nicht hoch zu treiben und Wettbewerber nicht zu verärgern.

Schuldenkrise? Von wegen... Investoren sagen Rally!

Schuldenkrise? Von wegen... Investoren sagen Rally!

Trotz des zum Ende der Amtszeit von Ministerpräsident Monti wieder höheren politischen Risikos – Ende April stehen in Italien Neuwahlen an – dürften italienische Bonds ihre Kursgewinne halten. Italienische Anleihen dürften bei Investoren auch weiterhin beliebter sein als spanische, da den ein spanischer Antrag auf ein Rettungspaket auch die Kurse italienischer Anleihen stützen würde.

Softbank sondiert Milliardenkredit für Sprint-Übernahme

Softbank sondiert Milliardenkredit für Sprint-Übernahme

Japanischer Mobilfunkries führt Gespräche mit drei japanischen Großbanken, Softbank-Aktie verliert 17 Prozent in Tokio.

"Monti zerstört das Bildungssystem, um die Finanzen zu retten"

"Monti zerstört das Bildungssystem, um die Finanzen zu retten"

Studenten, Schüler und Lehrer sind am Freitag in allen größeren italienischen Städten auf die Straße gegangen, um gegen die drastischen Einsparungen der Regierung Monti im Bildungswesen zu protestieren.

Der "neue" amerikanische Traum: Schweißer verdienen mehr als Banker

Der "neue" amerikanische Traum: Schweißer verdienen mehr als Banker

Als stellvertretender Manager einer China-Restaurantkette kommt Spence Brennan auf ein Jahresgehalt von 55.000 Dollar. Er geht jedoch davon aus, dass er als Schweißer fast das Doppelte verdienen kann.

VW kann Wachstumstempo nicht halten

VW kann Wachstumstempo nicht halten

Gechäft in Nordamerika und Asien läuft gut, doch die Konjunkturflaute in Europa führt zu einem Einbruch des Absatzes am alten Kontinen.

1 2 3