Archivsuche

Artikel vom Freitag, 3. Juni 2011

Fiat übernimmt Mehrheit von Chrysler

Fiat übernimmt Mehrheit von Chrysler

Der US-Autobauer Chrysler ist bald wieder ein rein privater Konzern: Der Staat verkauft seinen letzten Anteil an Chrysler an Fiat, wie das US-Finanzministerium am Donnerstag mitteilte. Der italienische Autokonzern, bereits im Besitz von 46 Prozent an Chrysler, werde für den Anteil in Höhe von 6 Prozent rund 560 Mio. Dollar (knapp 390 Mio. Euro) zahlen.

Unschuldsvermutung

Christian Konrad lud zum letzten Akt in das Rabenhof-Theater

So viel Prominenz sieht das Gemeindebau-Theater unter der Leitung von Thomas Gratzer selten.

Lovestory auf 4 Rädern

VAV-General Norbert Griesmayr hat
spät die Liebe zu Oldtimern entdeckt

Norbert Griesmayr, Generaldirektor der VAV Versicherung, hat spät die Liebe zu den alten Zeitzeugen auf vier Rädern entdeckt – dafür umso intensiver. Am liebsten fährt er Classic-Rallyes.

54 Prozent halten Grasser für schuldig

54 Prozent halten Grasser für schuldig

Jeder zweite Österreicher (54 Prozent) hält den ehemaligen Finanzminister Grasser (V) für schuldig, Steuern in Millionenhöhe hinterzogen zu haben. Nur 8 Prozent glauben dagegen an seine Unschuld, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes OGM im Auftrag der Gratis-Zeitung "Heute". 38 Prozent wollten ihre Meinung nicht bekannt geben.

Monika Lindner im FORMAT-Interview

Die frühere ORF-Chefin über Gerhard Zeiler und wie sie Epamedia flottkriegen will

Die frühere ORF-Chefin Monika Lindner über besseres Fernsehen, über die Stärken von RTL-Chef Gerhard Zeiler und wie sie den Plakatwerber Epamedia flottkriegen will.

Hacker greifen Sony erneut an

Hacker greifen Sony erneut an

Computerhacker haben erneut ein Netzwerk des Unterhaltungskonzern Sony angegriffen. Die Gruppe LulzSec berichtete am Donnerstag, sie habe auf Internetserver von Sony Pictures Entertainment und damit auf persönliche Daten von mehr als einer Million Kunden zugreifen können. Einige Daten wurden im Internet veröffentlicht, darunter Namen, Anschriften, E-Mail-Adressen und Passwörter.