Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 31. März 2011

Budgetdefizit stieg nach Revision auf 4,6%

Ausgelagerte Schulden von ÖBB und Krankenanstalten erhöhen Defizit auf 4,6%

Österreichs schreibt 2010 ein so hohes Defizit wie seit 15 Jahren nicht mehr. Nach neuesten Berechnungen der Statistik Austria schnellt das Defizit durch Einbeziehung bisher ausgelagerter Schulden um mehr als ein Viertel nach oben.

'formatiert': Über den Lobbyisten-Sumpf

A. Lampl in 'formatiert': Nicht Lobbyisten gefährden saubere Politik, sondern Politiker

Lobbying-Affären rücken in erster Linie politische Entscheidungsträger in ein schiefes Licht.

Lobbying-Affäre Hochegger

Lobbying-Affäre Hochegger: Neue Millionen-Deals

Die Justiz ist einem neuen Millionen-Lobbying-Deal von Peter Hochegger auf der Spur. Und bei zwei Ex-Telekom-Vorständen wurden Razzien durchgeführt – wegen dubioser Geschäfte mit Hochegger.

Johannes Ditz will Hypo-Teile verkaufen

Aufsichtsrats-Präsident Ditz will Hypo-Teile verkaufen

Seit Aufsichtsratspräsident Johannes Ditz die Verkaufsabsichten für den Österreich-Teil der Hypo Alpe Adria verlautbart hat, wird in der heimischen Bankenszene spekuliert, ob sich überhaupt ein Käufer finden wird oder nicht auch wenn das Österreich-Geschäft mit viel weniger Risken behaftet ist als die Engagements der Hypo in Kroatien oder Serbien.

Börsespiel: Mit „Buy and Hold" zum Erfolg

Börsespiel: Die Aktienbraut und ihr Manager

Die Wochensiegerin Alina Bosa zeigt beim „Börseprofi 2011“, dass auch die altbewährte „Buy and Hold-Strategie“ zum Erfolg führt.