Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 24. März 2011

Burgerts Schinken:
Ab 26.3. in Krems

Burgerts Schinken: Erste Personale des deutschen Shooting-Stars in Krems

Mit rätselhaft-archaischen Bildwelten zählt Jonas Burgert zu den angesagtesten Malern der Kunstszene. FORMAT besuchte den Künstler vor der Personale in Krems in seinem Berliner Atelier.

Hochegger heuert
Ex-Bewag-Chef an

Hochegger heuert Ex-Bewag-Chef an: Hans Lukits folgt Alfred Gusenbauer

Alfred Gusenbauer stand Peter Hochegger nicht lange als Berater zur Verfügung. Da „Gusi“ für seine Beratertätigkeiten 100.000 Euro im Jahr kassieren sollte, trennten sich die Wege der beiden nach einem halben Jahr aus Kostengründen.

Skylink: „Zu eng konzipiert“

Flughafen-Terminal Skylink: 'Zu eng konzipiert'

Eines ist sicher: Der neue Flughafen-Terminal Skylink kostet mehr als 800 Millionen Euro und damit gut doppelt so viel wie ursprünglich vorgesehen. Und schon jetzt, also mehr als ein Jahr vor seiner offiziellen Inbetriebnahme, ist klar, dass das Mammutprojekt nicht nur zu teuer geraten ist, sondern auch gravierende Mängel aufweist.

Versicherung und Treibstoff

Versicherung und Treibstoff: Wo das Geld auf der Straße liegt

Fahrer sollten bei der Autoversicherung mehrere Anbote einholen. Wer bei der Prämie von Haftpflicht- und Kaskoversicherung nicht auf den Preis schaut, überweist im Jahr bis zu 1.000 Euro zu viel an die Assekuranz. Auch bei den Treibstoffpreisen lohnt sich der Vergleich, weichen doch die Spritpreise unterschiedlicher Tankstellen bis zu 30 Cent je Liter voneinander ab. Eine effiziente Fahrweise wiederum hilft beim Spritsparen.

'formatiert': Lobbygate

A. Weber in 'formatiert': Strassers Fall und der Fall der ÖVP

Warum die Affäre Strasser zu einem schwarzen Flächenbrand werden könnte.

Weiter Luftangriffe auf Tripolis

Weitere Luftangriffe auf Tripolis

Die internationale Allianz zur Durchsetzung des Flugverbots über Libyen hat ihre Angriffe auch in der fünften Nacht in Folge fortgesetzt. Wie der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera berichtete, waren etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht schwere Explosionen im Süden der libyschen Hauptstadt zu hören. Auf Fernsehbildern war Luftabwehrfeuer der Truppen des libyschen Machthabers Gaddafi zu sehen.

Käpt’n Herbert
sticht in See

Käpt’n Herbert sticht in See: Herbert Grönemeyers neues Album "Schiffsverkehr"

Herbert Grönemeyer ist einer der erfolgreichsten deutschen Popstars. Seine Platten werden noch verkauft, seine Konzerte sind ausverkauft. Sein neues Album „Schiffsverkehr“ (EMI), Numero 13 im Œuvre des Ruhrpotters, ist in seinen Worten „der druckvolle Versuch eines Neubeginns“.

Börsespiel: Gewinn im Schnellverfahren

Börsespiel: Verdreifacht im Schnellverfahren

Dem enormen Kursanstieg von Aktien des Solarherstellers Conergy verdankt Patrick Edlinger den Wochensieg beim „Börseprofi 2011“.

Gaddafis EU-Waffen

Unternehmen aus Italien, Deutschland und Großbritannien lieferten Waffen an Gaddafi

Gaddafi-treue Truppen kämpfen weiter gegen die eigene Bevölkerung – unter anderem auch mit Waffen aus Europa.