Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 2. März 2011

Gegenoffensive Gaddafi-treuer Truppen

Gegenoffensive Gaddafi-treuer Truppen

Truppen des libyschen Machthabers Gaddafi versuchen, verlorenes Terrain zurückzugewinnen. Am Mittwoch lieferten sie sich mit Aufständischen heftige Kämpfe um die Öl-Stadt Brega im Osten des Landes. Während Gaddafi sich von seinen Anhängern in Tripolis feiern ließ, versuchten weiterhin Tausende, aus dem Land zu fliehen. Die Arabische Liga lehnte indes ein militärisches Eingreifen in Libyen ab.

'formatiert': Revolte auch hierzulande

A. Weber in 'formatiert': Die Wirtschaft erhebt sich jetzt gegen den Stillstand

Kürzlich erreichte uns eine erstaunliche Nachricht aus dem fernen Belgien. Das Land stellte vergangenen Donnerstag einen neuen Weltrekord auf: 250 Tage ohne Regierung. Das Königreich an der Nordsee übertrumpfte damit den bisherigen Inhaber dieser zweifelhaften Bestmarke, den Irak. Die Menschen zwischen Euphrat und Tigris mussten nämlich „nur“ 249 Tage ohne Regierung auskommen.

Gourmand World Cookbook Award

Der Gourmand World Cookbook Award

Der Kochbuchmarkt wächst, wohl auch, da man mit einem schönen Kochbuch als Geschenk nicht viel falsch macht. Eine Leistungsschau der Verlage in diesen Belangen bietet der Gourmand World Cookbook Award in Paris, der jährlich die besten Koch- und Weinbücher der Welt prämiert.

gastkommentar: Manfred Nowak

Fremdenrecht neu: Bis der Verfassungsgerichtshof es wieder aufhebt …

Die Frau Innenminister und ihre Legistiker verantworten daher wieder sehenden Auges, dass Menschen durch die Anwendung grundrechtswidriger Bestimmungen unmenschlich behandelt werden, bis der VfGH diese aufhebt. Dies kann Jahre dauern. Ein solch wissentliches Vorgehen weckt die generelle Sorge um den Rechtsstaat Österreich.

format-Gourmettipp: Wiesingers Wein

Herbert Hacker über das „Aubergine“ in Wien

Weinexperten wie Michael Wiesinger sind rar. Zwar gibt es immer mehr gute Sommeliers, doch Wiesinger ist einer der besten. So mancher kann sich vielleicht noch an seine Zeit im Meinl am Graben erinnern, als dieses Schlemmerlokal noch zu den besten der Stadt gehörte.

Causa Madoff: Bankmanager vorgeladen

Causa Madoff: 71 Wiener Banker sollen in den USA aussagen

Ein New Yorker Gericht hat im Zusammenhang mit dem Milliardenbetrugsfall Bernard Madoff ein Rechtshilfeansuchen an das österreichische Justizministerium gestellt und dabei Vorladungen für 71 österreichische Bankmanager mitgeschickt, berichtet die Tageszeitung "Die Presse"

Spartensender ORF 3 soll mit 1. Mai starten

Spartensender ORF 3 soll mit 1. Mai starten

Der neue ORF-Spartensender für Kultur und Information nimmt konkrete Gestalt an. Fixiert wurde mittlerweile der Sendername, der "ORF 3 - Kultur und Information" lauten wird, ebenso wie der geplante Starttermin.

Adidas konnte 2010 Gewinn mehr als verdoppeln

Adidas konnte 2010 Gewinn mehr als verdoppeln

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat im Fußballweltmeisterschafts-Jahr 2010 einen Umsatzrekord eingefahren und sein Ergebnis mehr als verdoppelt. Wie der Konzern am Mittwoch mitteilte, kletterte der Umsatz um 15,5 Prozent auf knapp 12 Mrd. Euro.

WooDoo App, der elektronischer Butler

WooDoo App, der elektronischer Butler

WooDoo ist eine App österreichischer Provenienz, die Smartphone-Nutzer und Firmen gleichermaßen begeistern soll.

Das Festnetz ist tot, es lebe das Festnetz

Festnetz 2.0: Wie Mobilfunker im Festnetz "mobil" machen

Die Mobilfunker machen das Festnetz „mobil“, greifen beim Festnetz-Breitband an und locken über die Sprachtelefonie Firmenkunden.

EuGH: Unisex-Tarife für Versicherungen

EuGH: Versicherungen müssen Unisex-Tarife anbieten

Männer und Frauen sollen künftig für gleiche Versicherungsbeiträge auch gleiche Leistungen bekommen. Die bisher übliche Berücksichtigung des Geschlechts als "Risikofaktor" in den Verträgen ist eine unzulässige Diskriminierung, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Dienstag urteilte. Danach müssen die Versicherer spätestens ab dem 21. Dezember 2012 Unisex-Tarife anbieten.

Goldpreis schießt auf neues Rekordhoch

Goldpreis schießt wegen Libyen-Krise auf neues Rekordhoch

Die Krise in Libyen hat den Goldpreis auf ein neues Rekordhoch steigen lassen. Eine Feinunze des Edelmetalls kostete am Dienstagabend 1434,50 Dollar und damit so viel wie noch nie.