Archivsuche

Artikel vom Montag, 3. Mai 2010

Förderparadies verschlingt Millionen

Weltmeister Österreich: 16 Milliarden Euro an Förderungen verteilt der Staat pro Jahr

Vom Harley-Treff über die Lederhose und die Mehrwegwindel: Österreich ist mit 16 Milliarden Euro jährlich Förderweltmeister. Im Subventionswald versickert so manche Milliarde, die für die Budgetsanierung jetzt dringend gebraucht würde.

Virtuelles Kunden-Management im Trend

Virtuelle Beziehungen: Weltweit legen immer mehr Firmen Kundendaten in fremde Hände

Kundenbeziehungsmanagement als Internetservice boomt. Weltweit
legen immer mehr Firmen ihre Kundendaten in fremde Hände. FORMAT vergleicht ein amerikanisches und österreichisches Angebot.

FORMAT-Serie: IT-Chefs im Porträt

FORMAT-Serie: IT-Chefs im Portrait
Ein Besuch bei Porsche Informatik

Josef Hagler hat vorgemacht, wie man aus der IT-Abteilung eines Konzerns eine Elitetruppe mit internationalem Renommee formt. Ein FORMAT-Besuch bei Porsche Informatik in Salzburg.

Das Platzen der IT-Blase als Jux

Sunnyboys waren gestern: Jan Kossdorffs neue Satire über das Platzen der IT-Blase

Das Schiff sinkt. Der Kapitän ist nicht da. Und seine Braut liebt man auch noch. Jan Kossdorff schildert an einem Einzel–schicksal das Platzen der Dotcom-Blase. Lachgefahr.

Multikulti-Köchin Haya Molcho im Porträt

Multikulti-Köchin Haya Molcho über ihre israelische Oma und die Gerüche im Souk

Mit dem „Neni“ am Naschmarkt und dem neuen Tel-Aviv-Strand am Donau­kanal ist Haya Molcho zu einer Gastro-Größe Wiens aufgestiegen.

Ranking der besten Ideen-Weltmeister

Top 50: Die innovativsten Unternehmen der Welt – von Apple bis Verizon

Herausforderer aus Schwellenländern kommen den führenden Technologiekonzernen in der Rangliste der innovativsten Firmen immer näher.

'Hinter McDonald's-Kulissen geschaut'

McDonald's-Chef Andreas Schwerla nimmt Tourismusschülerin unter die Fittiche

Als Schülerin der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Krems hatte ich die Möglichkeit, meinen Cheftag bei McDonalds absolvieren. Ich bin froh diese Chance im Rahmen von „Schule macht Wirtschaft“ erhalten und auch gut genutzt zu haben. Durch den Cheftag konnte ich viele Eindrücke und neue Erfahrungen sammeln.

24 Stunden-Cheftag bei Wien-Energie

Rundum gut versorgt: Sascha Springers Cheftag bei Wien Energie

Als ich erfahren hatte, dass ich ausgewählt wurde, einen Tag mit Mag. Grüneis, Geschäftsführer der Wien Energie, zu verbringen, war ich überglücklich. Schnell wurde mir klar, welche einmalige Gelegenheit ich nun hatte, um einmal in den Alltag eines Managers hineinschnuppern zu dürfen. Bald sollte sich zeigen, wie ereignisreich dieser einmalige Tag werden sollte…