Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 11. Februar 2010

gastkommentar:
Schulden & Wachstum

Schulden & Wachstum: Helmut Kramer
über historische Reformen des Staates

In dem Teil der Erde, in dem sich Österreich befindet, in
den bisher hoch entwickelt genannten Ländern, rufen einige
Perspektiven des neuen Jahrzehnts dringlich nach neuen politischen Konzepten:

Stephan Klasmanns "querformat"

Stephan Klasmanns "querformat":
Es schneit! Und das im Winter!

Ein charakteristisches Merkmal der menschlichen Psyche ist ihr Potenzial zu Irrationalem, ihre Fähigkeit zum Paradoxon.

"gourmettipp" von Herbert Hacker

Sieveringer High Hill: Herbert Hacker
empfiehlt das Restaurant Hill in Wien

Die Zeit, als im ehemaligen Bordeaux in der Servitengasse aufregend gekocht wurde, liegt lange zurück. Damals stand ein junger Koch am Herd, mit dem schönen Namen Aurelio Nitsche. Ein hoffnungsvolles Talent.

OGM-Umfrage zur Steuersünder-CD

OGM-Umfrage der Woche: 59 Prozent für
Kauf gestohlener Daten von Steuersündern

OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Steuerhinterziehung wird nicht mehr als Kavaliersdelikt angesehen.“

Jetzt Solidarität zu fordern ist zynisch

Nach den Einsparungen jetzt zu sagen:
‚Seid solidarisch und zahlt‘ ist zynisch

„Die Leute mussten sich in den 60ern wegen ihrer Minigehälter auslachen lassen.“

Länder sehen keine Anpassungen vor

Bundesländer sehen keine nennenswerten leistungsrechtlichen Anpassungen vor

„Überdies bestehen Sonderpensionsrechte für Beamte der staatsnahen Betriebe.“

Zukunftsabschied
ist programmiert

Ohne Reform ist der Abschied von der
Zukunft für Österreich programmiert

„Ein chinesisches Sprichwort sagt: Der beste Zeitpunkt, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren. Der zweitbeste ist heute.“

FORMAT: Skandal-
Häftling

FORMAT: Wie reich
sind die Banken?

Diese Neiddebatte dient zur Ablenkung

Die BeamtInnen im roten Wien als Arbeits-unwillige: Das ist ein Lieblingsmotiv der ÖVP

„Rund 50 Prozent sind in körperlich besonders belastenden Bereichen eingesetzt.“

Martin Kwaukas Geldtipp der Woche

Martin Kwaukas Geldtipp der Woche:
Dach-Hedgefonds mit einer Prise Afrika

Hedgefonds haben schwere Zeiten hinter sich. Ein großer Teil der Dach-Hedgefonds, die in Österreich an ein breites Publikum verkauft werden, hat demgemäß die Finanzkrise nicht oder nur mit kräftigen Blessuren überlebt.

GRAFIK zum
Geldtipp der Woche

GRAFIK zum Geldtipp der Woche:
Dach-Hedgefonds mit einer Prise Afrika

"formatiert": Das Bankgeheimnis ist tot

Steuerdaten-Klau hin oder her: Das Bankgeheimnis ist tot. Und das ist gut.

„Es gibt schlicht keinen redlichen Grund dafür, Geld unerkannt ins Ausland zu transferieren.“

OGM-Umfrage zur Steuersünder-CD

OGM-Umfrage der Woche: 59 Prozent für
Kauf gestohlener Daten von Steuersündern

OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Steuerhinterziehung wird nicht mehr als Kavaliersdelikt angesehen.“

Social Media: Keine Privatsphäre in Davos

"Sie müssen sich von der Vorstellung lösen, Kommunikation kontrollieren zu können"

Davos 2.0: Matthias Lüfkens hat aus einem abgeschotteten Elite-Event eine öffentliche Veranstaltung gemacht. Wenn sich Regierungschefs und Wirtschaftskapitäne in Klausur begeben, kann über Internet und Social Media heute die ganze Welt daran teilhaben.