Archivsuche

Artikel vom Freitag, 1. Mai 2009

Der Ackermann: Walter Goldenits

Der Ackermann: Telekom Austria-Vorstand Goldenits baut sein eigenes Gemüse an

Walter Goldenits, Neo-Technikvorstand der Telekom Austria, beschäftigt sich in seiner ­Freizeit mit Gemüseanbau im eigenen Garten. Einziger Wermutstropfen: die Rasenpflege. Jetzt wird ein Roboter-Rasenmäher angeschafft.

gastkommentar: Simples Spießertum

Wir steuern nicht auf neue Solidarität, sondern auf simples Spießertum zu

„Dahinter steckt der Neid des Spießers, der nur allzu gerne selbst so viel verdienen will wie der Spekulant.“

gourmettipp: Der Speck und das Lachen

Der Speck und das Lachen: Herbert Hacker über das "Gasthaus Jell" in Krems

Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, servieren wir Ihnen einen Hausspeck aus unserer eigenen Fleischhauerei“, schreibt Ulrike Amon-Jell auf der ersten Seite ihrer Speisekarte. Und tatsächlich: Es werden zunächst ein dünn aufgeschnittener Jausenspeck und ein Aufstrich an den Tisch gebracht.

Martin Kwauka:
Geldtipp der Woche

Martin Kwaukas Geldtipp der Woche:
Aktienquote von 20 auf 70 Prozent erhöht

Peter Pelinka:
Leitartikel "formatiert"

Peter Pelinka zum 7. 6.: Eine wichtige Wahl, die nicht wirklich wichtig genommen wird

„Drei Gruppen bemühen sich deklariert, zwei ein wenig um das Anti-EU-Drittel der Wähler.“

Verlagsgruppe News: Magazin Award 2009

Magazin Award 2009: Gold, Silber und Bronze für die besten Anzeigenkampagnen

NEWS-Verlags-Gala & Siegerehrung für die besten Werbekampagnen des Jahres.

BILDERGALERIE: Magazin Award 2009

BILDERGALERIE: Magazin Award 2009
Siegerehrung der besten Werbekampagnen

Dichand will die "Krone" alleine

Dichand will "Krone" alleine: WAZ-Ausstieg könnte ein Medien-Erdbeben auslösen

Die deutsche WAZ verlangt für ihre „Krone“-Anteile rund 220 Millionen Euro. Hans Dichand will deutlich weniger zahlen. Dennoch könnte der Medien-Deal des Jahres bald gelingen.