Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 9. April 2009

Anzeige gegen Ötsch: "Dicke Suppe"

"Dicke Suppe": Staatswaltschafts-Anklage gegen Ötsch gilt als wahrscheinlich

Sein Wirken für die AUA stellt sich auch für Alfred Ötsch persönlich als Bruchlandung heraus. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen den Ex-AUA-Chef sind für ihn ernster als bisher angenommen.

 IWF: Die Lizenz zur Geld-Schaffung

Auf dem Weg zur Weltwährung: Der Währungsfonds als G-20-Gipfelgewinner

Der IWF bekommt mehr Macht – und die Lizenz zur Geld-Schaffung: 250 Milliarden Dollar an „Weltwährung“ werden neu ausgegeben. Folge: Der Dollar als Leitwährung gerät unter Druck.

Türkei hat sich viele Jahre angenähert

Die Türkei hat eine vierzig Jahre dauernde Annäherung an die EU hinter sich

„Die EU muss die Beitrittsoption offenhalten, sonst riskiert sie ihre Glaubwürdigkeit.“

Robert Winter:
Geldtipp der Woche

Robert Winters Geldtipp der Woche: Aktiver Fondsmanager schafft Zusatzrendite

gourmet: Von Montreal nach Feuersbrunn

Von Montreal nach Feuersbrunn: Herbert Hacker über Toni Mörwalds "Zur Traube"

Toni Mörwald, in letzter Zeit öfters wegen seiner geschäftlichen Liaison mit Scheich Al Jaber in den Schlagzeilen, hat wieder einen neuen Koch unter seine Fittiche genommen.

gastkommentar:
Der Fall Madoff

Der Fall Madoff: Haften die Banken?
Schadenersatz für einen falschen Fonds?

„Im Falle einer gefälschten Rolex haftet der Juwelier ebenso wie der Großhändler.“

Müssen definieren wie "europäisch" wir sind

In der Frage eines EU-Beitritts der Türkei spielt die öffentliche Meinung große Rolle

„Die scheinbare Unfähigkeit zur Integration von Migranten wurde auf die Türkei projiziert.“

Keine Alternative zu Türkei-Engagements

Ein EU-Beitritt der Türkei wäre für Europa eine Herausfordrung neuer Dimension

„In dieser Frage muss auch die Funktionsfähigkeit der EU bedacht werden.“

Europäische Werte für Türkei noch fremd

Ausgang der EU-Beitritts-Verhandlungen mit der Türkei sind weiter mehr als ungewiss

„Trotz punktueller Reformen tritt das Land insgesamt in vielen Punkten auf der Stelle.“

Peter Pelinka:
Leitartikel "formatiert"

Peter Pelinka zur Rekordarbeitslosigkeit & Rekorddefizit: Rückenwind für Populisten

„Wenn eine Regierung so viel Geld in die Hand nimmt, sollte sie auch mutige Reformen angehen.“

Zertifikate - Die vielseitige Alternative

X

Aktienmärkte: Die Krise hat viele Väter

X

So vermeiden Sie die häufigsten Fehler

X

OGM-Umfrage: Nutzen der Krise für Parteien

OGM-Umfrage der Woche: Wirtschaftspartei ÖVP könnte am ehesten die Krise nutzen

OGM-Forscherin Cvrtila:„Die ÖVP profitiert als Wirtschaftspartei am ehesten von der Krise.“

GRAFIK: Geldtipp der Woche

Robert Winters Geldtipp der Woche: Über Ulli Baumann, Lenker des Asien-Aktienfonds

Peter Pelinka:
Leitartikel "formatiert"

Peter Pelinka: Rekordarbeitslosigkeit & Rekorddefizit sind Rückenwind für Populisten

„Wenn eine Regierung so viel Geld in die Hand nimmt, sollte sie auch mutige Reformen angehen.“