Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 2. April 2009

Reporter Sankholkar über Meinl V. in Haft

xxx

Martin Kwauka:
Geldtipp der Woche

Martin Kwaukas Geldtipp der Woche: Minimale Spesen und Gewinne mit Indexfonds

gourmettipp: Rudi haut Gutes in die Pfanne

Rudi haut Gutes in die Pfanne: Herbert Hacker empfiehlt "Rudis Beis" in Wien

Sie sind eindeutig die Gewinner der Wirtschaftskrise: die Beisln und Wirtshäuser der Mittelklasse. Dort sitzen zu Mittag jetzt all jene, die noch vor kurzem in hochpreisigen Gourmettempeln nach Lust und Laune zechten.

gastkommentar:
Londoner Krisengipfel

"Simsalabim! Politische Wunder kann es auch beim Gipfeltreffen nicht geben."

„Den Finanzakrobaten wird mittels Straßenprotest entgegengetreten, weil sie die Krise verursacht haben.“

Wenn das Geld fehlt, fehlt die Nachfrage

Wenn das Geld fehlt, fehlt der Wirtschaft die Nachfrage

„Die IV sollte sich an etwas erinnern, was schon Henry Ford sagte: Autos kaufen keine Autos.“

Keine Antwort auf komplexe Probleme

Nulllohnrunde keine Antwort auf komplexe Probleme

„Lösungen werden von Branche zu Branche höchst verschieden sein.“

Kaufkrafterhöhung oder Kostenfrage

Je nach Sichtweise: Kaufkrafterhöhung oder Kostenfrage

„Man müsste zwischen Bereichen mit Auftragsrückgängen und mit Gewinnen unterscheiden.“

Bei einer Deflation ist Lohnstopp nötig

Bei einer Deflation wird es einen Lohnstopp geben müssen

„Ein Lohnstopp ohne gleichzeitigen Preisstopp wäre aber indiskutabel.“

Startschwierigkeiten für Flughafenvorstand

Flughafen Wien: Schwieriger Start nach Schlammschlacht um Vorstandsbestellung

Der Politstreit um die Bestellung der Flughafenvorstände lässt an einer geschlossenen Führung zweifeln. Die wäre aber nötiger denn je: Kostenexplosion beim Skylink, AUA-Krise, Passagierrückgang.

GRAFIK: Flughafen Wien - Passagieranzahl

Flughafen Wien: Passagieranzahl - Prognose bis 2015 sieht Steigerung auf 26 Mio

ÖGB-Chef Erich Foglar im Interview

E. Foglar: „Völlig klar, dass überzogene Managergehälter in Frage gestellt werden“

Erich Foglar über ein „entartetes Bezahlungssystem“, soziale Unruhen und neue Finanzierungsquellen.

Schlaff gründet Bank in Liechtenstein

Austro-Milliardär Martin Schlaff will in Liechtenstein ein Bankhaus gründen

Der öffentlichkeitsscheue Investor Martin Schlaff steigt ins Banking ein. Eine Tochterfirma seiner MS Privatstiftung suchte im Jänner um eine Banklizenz in Liechtenstein an.

OGM-Umfrage: Kein Verständnis für Lehrer

OGM-Umfrage der Woche: 69 Prozent der Österreicher sind gegen einen Lehrerstreik

OGM-Forscherin Cvrtila: „In Krisenzeiten bringt Bevölkerung wenig Verständnis für Streik auf.“