Archivsuche

Artikel vom Freitag, 23. Oktober 2009

Thomas Martinek

<small><i>Thomas Martinek</i></small>
Der Transfer zu den alten Werten

Die Forderung, Leistung muss sich wieder lohnen, verliert ihren asozialen Beigeschmack. Sogar bei der linken Elite des Landes.

Der wahre ÖBB-Chef

Der wahre ÖBB-Chef: Horst Pöchhacker zieht bei Bundesbahnen die Fäden

Gustav Poschalko feiert Ende November seinen 69. Geburtstag. Für die ÖBB ein methusalemisches Alter, um noch zu arbeiten. Ein gelernter Eisenbahner ist da schon 17 Jahre lang in Pension. Jetzt geht auch Holdingvorstand Poschalko, dem der Abschied enorm schwerfiel. „Die Gespräche sind endlich so weit gediehen, dass er mit Jahresende ausscheiden wird“, gibt sich ÖBB-Aufsichtsratsvorsitzender Horst Pöchhacker erleichtert. Er selbst feiert eine Woche vor Poschalko seinen Geburtstag, allerdings bereits den 71. Aber ans Aufhören will Pöchhacker nicht denken. Zu viel gibt es für ihn zu tun. Er hat sich vorgenommen, die ÖBB zu retten, und die stehen kurz vor dem finanziellen Kollaps.

Her mit der Marie

Her mit der Marie: Mit richtiger Einstellung
klappt es mit der nächsten Gehaltserhöhung

Gehaltserhöhung – in Zeiten wie diesen? Klingt ganz schön obszön und ziemlich aussichtslos. Aber mit der richtigen Einstellung und der passenden Vorbereitung kann es trotzdem klappen.

Rekord mit Fragezeichen

Rekord mit Fragezeichen:
Nie war Gold teurer als jetzt

Es gibt Unternehmen, für die findet die Krise einfach nicht statt. Umsatzrückgang? Unbekannt. Preiskampf? Keine Rede davon. Im Gegenteil – es wird vielleicht sogar ein Rekordjahr.

Die Handy-
Programmmacher

Die Programmmacher: Die Heimische Szene
für Handy-Anwendungen ist klein - aber fein

Für iPhone & Co existieren bereits 100.000 verschiedene Programme. Einige davon stammen aus Österreich. Die heimische Programmierszene für Handy-Anwendungen ist klein – aber besonders fein.

Im Wiener Stadthafen

Im Wiener Stadthafen: Zu Gast in der Wohnung von T-Mobile-Chef Robert Chvátal

Vor zwanzig Jahren demonstrierte Robert Chvátal in Prag gegen das kommunistische Regime. Heute ist er CEO von T-Mobile und lebt mit seiner Familie in einer sonnigen Wohnung in Wien-Mariahilf.