Archivsuche

Artikel vom Freitag, 22. August 2008

LIF: 'Das rosarote Schlachtenpärchen'

LIF: 'Das rosarote Schlachtenpärchen'

Heide Schmidt, Frontfrau des Liberalen Forums von Hans Peter Haselsteiners Geld und Gnaden, wehrt sich heftig dagegen, mit ihrer wiedererstandenen Partei bloß ein Ableger der SPÖ zu sein.

Faymann & Molterer: Duell im Frühherbst

Faymann & Molterer: Duell im Frühherbst

Wahlen. Cowboy Werner Faymann gegen Sheriff Willi Molterer: So heißt der Wahlkampfwestern der Saison. Die Anführer der zwei verfeindeten Parteien trennt politisch nicht allzu viel, persönlich jedoch ziemlich alles. Ein Zwischenbericht, vor dem Showdown.

Fachhochschule oder Universität?

Fachhochschule oder Universität?

trend befragte Jobexperten, zu welcher Ausbildung sie raten würden.

Hagers Bazar

Second Mausis

Die mögliche Kanzlergattin Martina Faymann vermittelt ein Frauenbild, das – den Falschen – keinen Anlass zur Unruhe gibt. Angelika Hager vermisst Eva und Gigi schon jetzt.

Essay:
Helmut A. Gansterer

Das Neue

Wir lösen das Rätsel des ewigen Lebens und geben preiswerte Tipps. Von Helmut A. Gansterer

Othmar Pruckner

Dringende Wahlempfehlung

Man muss sich nur an die Vorgänger von Willi Molterer und Werner Faymann erinnern und hat plötzlich die Gewissheit, dass nicht immer alles schlechter wird. Von Othmar Pruckner

Franz C. Bauer

Privatisieren, aber richtig

Wenn der Staat schon seine AUA-Aktien loswerden will – warum ausgerechnet zum ungünstigsten Zeitpunkt? Von Franz C. Bauer

Thomas Martinek

Billige Beteuerungen

Die Versprechen der Parteien, die hohen Preise zu bekämpfen, sind eine gefährliche Drohung. Was fehlt, ist Wettbewerb – nicht Regulierung. Von Thomas Martinek

Von Hormonkuren bis zu Kosmetika

Das teure Geschäft mit der ewigen Jugend:
Von Hormonkuren bis zu Kosmetika

Die gute Nachricht: Unsere Lebenserwartung steigt. Bald gehen Hundertjährige nicht mehr als Naturwunder durch. Die schlechte Nachricht: Ein langes Leben kann nur dann Spaß machen, wenn man voll leistungsfähig, potent, beweglich sowie geistig in Topform bleibt und eine Modelfigur mit straffer Haut behält. Ein reiches Betätigungsfeld für Pharmakonzerne, Dermatologen, Kosmetikindustrie, Sportartikelhersteller, Hormonpäpste und Schönheitschirurgen.