Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 31. Januar 2008

Bald Anklage gegen Karl-Heinz Grasser?

Verdacht des Amtsmissbrauchs: Justiz entscheidet über Anklage gegen Grasser

Das Justizministerium wird demnächst über eine mögliche Anklage gegen Karl-Heinz Grasser entscheiden. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Format Story der Woche - 'True lies'

Format Story der Woche - 'True lies'

Das Debakel bei der Société Générale offenbart erneut die Schwächen im Risk-Management von Banken. In Österreich sollte Derartiges nicht passieren, und wenn, werde es vertuscht, bestätigen Experten.

Comedy goes Theater - 'Gute Unterhaltung'

Comedy goes Theater - 'Gute Unterhaltung'

Im ORF sorgen sie für einige der raren Quoten­erfolge der Reform, jetzt setzt auch das Theater zunehmend auf die Strahlkraft der Kabarettstars. Viktor Gernot etwa gibt in den Kammerspielen den Zahlkellner im „Weißen Rössl“.

Massive Kündigungen
bei Konzern Mondi

Laut FORMAT drohen Kündigungen bei Mondi: Sozialpläne sollen schon in Arbeit sein

Der Papier- und Verpackungskonzern Mondi baut nach der Fusion der beiden Unternehmen Packaging und Business Paper in der Holding und im Sales 70 bis 90 der etwas mehr als 300 Mitarbeiter ab. Das bestätigte Mondi-Vorstandschef Peter Oswald im Interview mit "Format". "Wir haben in der vergangenen Woche die Gespräche mit dem Betriebsrat begonnen." Entsprechende Sozialpläne seien in Ausarbeitung.

Fusion: Capital Bank und Bank Burgenland

Wirtschaftsmagazin FORMAT deckt auf: Bank Burgenland fusioniert mit Capital Bank

Die Grazer Wechselseitige Versicherung (GraWe) plant eine Zusammenlegung ihrer beiden Töchter Bank Burgenland (BaBu) und Capital Bank. Das berichtet das Magazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Im Laufe des dritten Quartals 2008 sollen die beiden Finanzinstitute unter dem Firmennamen Capital Bank eine Einheit bilden. Durch den Merger ist die infolge eines Kreditskandals im dem Jahr 2000 angeschlagene Marke Bank Burgenland Geschichte.