Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 24. Januar 2008

Mirko Kovats wehrt sich gegen Klagen

Im Interview mit FORMAT: Mirko Kovats wehrt sich gegen Klagen und Gerüchte

Das Jahr begann nicht gut für A-Tec-Aktionäre. Bei Kursen über 90 Euro starteten die Papiere des Industrie­unternehmens, das in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Kupferverarbeitung, Umwelt- und Kraftwerkstechnik tätig ist, ins Jahr 2008. Damit notierte die Aktie zehn Prozent unter dem Emissionskurs vom Dezember 2006 und 50 Prozent unter den Höchstständen vom Juni. Doch drei Wochen später lagen die Nerven der A-Tec-Teilhaber endgültig blank. In einem beispiellosen Ausverkauf fiel der Kurs auf 50 Euro.

Privatfernsehen: Angriff der Privaten

Privatfernsehen: Angriff der Privaten

Werblich wird seit Wo­chen getrommelt. Im Wiener MuseumsQuartier laufen unter Hochdruck die letzten Vorbereitungen. Ab 28. Jänner wird von dort Puls 4, das vierte österreichische TV-Vollprogramm, gesendet. Die Tochter von ProSiebenSat.1 drängt in einen schon sehr dicht besetzten Markt. Erst im Dezember startete Austria 9 TV über Kabel und Satellit. Red Bull TV von Diet­rich Mateschitz ist in Vorbereitung.

FORMAT: Neue OeNB- Führung steht ab April

Ausschreibung überraschend vorgezogen: Neues OeNB-Führungsgremium steht ab April

Anfang Jänner trudelte bei der Pensionskasse ÖPAG ein überraschen­der Brief ein. Prominenter Absender: der Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB).

Story der Woche: Flächenbrand

Story der Woche: Flächenbrand

Die US-Kreditkrise und Rezessionsängste führen an den Weltbörsen zu Kurssprüngen von gigantischen Ausmaßen. FORMAT analysiert Gründe der Panik und zeigt, welche Wege den Anlegern offen stehen.

Mirko Kovats wehrt sich gegen Klagen

Im Interview mit FORMAT: Mirko Kovats wehrt sich gegen Klagen und Gerüchte

In einem Interview in der aktuellen Ausgabe von FORMAT nimmt A-Tec-Gründer und Großaktionär Mirko Kovats zu den gegen ihn eingebrachten Klagen und Gerüchten über Liquiditätsprobleme des Konzerns Stellung. Kovats bekräftigte sämtliche Vorhaben mit den vorhandenen Mitteln finanzieren zu können. Eine Kapitalerhöhung schloss er dezidiert aus. Um die Übernahme der serbischen Kupferhütte RTB Bor zu finanzieren, für die die A-Tec mit 460 Millionen Dollar den Strabag-Partner Oleg Deripaska deutlich überbot, sei jedoch an die Hereinnahme eines Minderheitspartners gedacht.

FORMAT: Neue OeNB- Führung steht ab April

Ausschreibung überraschend vorgezogen: Neues OeNB-Führungsgremium steht ab April

Bereits im April soll die neue Führung der Oesterreichischen Nationalbank OeNB stehen. Der als Top-Favorit für den Gouverneursposten gehandelte Ewald Nowotny könnte jedoch leer ausgehen. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Starbet zieht sich aus
Deutschland zurück

FORMAT: Österreichischer Wettanbieter Starbet zieht sich aus Deutschland zurück

Die zurzeit ausschließlich in Deutschland tätige Wiener Starbet Gaming Entertainment AG hat einen Großteil ihrer Wettgeschäfte zugesperrt. Das Online-Geschäft von Starbet, das rund zwanzig Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht, ging in der Vorwoche an den Linzer Glücksspielanbieter bet-at-home. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.