Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 17. Mai 2007

TV ist in der Krise & bekommt neue Chance

TV ist in der Krise.
Und bekommt eine neue Chance

Quotenschwund, Zuschauerproteste, die Werbewirtschaft will weniger bezahlen: Ist der ORF trotz (wegen) der Programmreform am Ende?

Kernziele erfüllt, die Schwächen erkannt

Kernziele erfüllt, die Schwächen erkannt

Quotenschwund, Zuschauerproteste, die Werbewirtschaft will weniger bezahlen: Ist der ORF trotz (wegen) der Programmreform am Ende?

Herbeigeredete Kri- sen finden nicht statt

Herbeigeredete Krisen finden nicht statt

Quotenschwund, Zuschauerproteste, die Werbewirtschaft will weniger bezahlen: Ist der ORF trotz (wegen) der Programmreform am Ende?

ORF geht in eine stra-
tegische Sackgasse

ORF geht in eine strategische Sackgasse

Quotenschwund, Zuschauerproteste, die Werbewirtschaft will weniger bezahlen: Ist der ORF trotz (wegen) der Programmreform am Ende?

Auszeit vom Job: Ein ganzes Jahr frei!

Ein Jahr FREI! So nehmen Sie Auszeit vom Job: Wie Sie ihr Sabbatical erkämpfen

Die Idee einer Auszeit vom Job ist für viele faszinierend. Doch egal ob für Weiterbildung oder zur Selbstfindung – karrieretechnisch und arbeitsrechtlich ist ein Sabbatical nicht ganz unproblematisch.

Jahrhundertverkos- tung: Wein-Wahnsinn

Wein-Wahnsinn

Weinpapst Karl Heinz Wolf lud kürzlich die internationale Weinwelt zu einer Jahrhundertverkostung ein. Ein Event, der den beispiellosen Boom im Geschäft mit sündteuren Spitzenweinen zeigt.

Geschäftsmodell Life Ball: 250 Sponsoren

Geschäftsmodell Life Ball

Zum 15. Mal findet am 26. Mai der Life Ball in Wien statt. 250 Sponsoren präsentieren sich auf dem größten europäischen Charity-Event.

Russische Planspiele mit Magna & Strabag

Russische Planspiele

Österreichs Wirtschaftskapitäne streuen ihm Rosen, in den USA gilt er als Sicherheitsrisiko. Porträt des Magna- und Strabag-Miteigentümers Oleg Deripaska.

Rapides Geld: Ganz normales Sponsoring?

Rapides Geld

Fünf Millionen Euro kassiert der Traditions-Fußballklub Rapid Wien vom Eurofighter-Hersteller EADS. Ganz normales Sponsoring – oder doch der Versuch, die Rapid-Fans in der SPÖ milde zu stimmen?

Vorerhebungen in Causa Bwin eingeleitet

FORMAT: Staatsanwalt leitet gerichtliche Vorerhebungen in der Causa Bwin ein

Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt in der Causa Bwin gegen vier Banker und eine Privatperson wegen des Verdachts der Marktmanipulation. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Rechnungen über
4,8 Mio. Euro getürkt?

FORMAT: Werbevertrag von Kartnig und
Sturm laut Ermittlungsbericht rückdatiert

Die Grazer Finanzbehörden erkennen angebliche Aufwendungen von Kartnigs Werbeunternehmen nicht an. Das berichtet FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Laut dem Magazin vorliegenden Dokumenten werfen Steuerfahndung und Großbetriebsprüfung dem ehemaligen SK Sturm-Graz-Präsidenten vor, Rechnungen in Höhe von 4,8 Millionen Euro getürkt zu haben.

'Gelder direkt an
Rapid geflossen'

'Gelder direkt an Rapid': EADS-Lobbyist Plattner im FORMAT-Exklusiv-Interview

Im Exklusiv-Interview mit dem Wirtschaftsmagazin FORMAT erklärt EADS-Lobbyist Alfred Plattner, dass die EADS-Gelder seiner Einschätzung nach ohne Mittelsmänner direkt an Rapid geflossen seien. Er selbst habe damit nichts zu tun gehabt, seine Aufgaben bei EADS seien andere gewesen. Außerdem kündigt der Kollege von EADS-Lobbyist Erhard Steininger an, sich dem parlamentarischen U-Ausschuss jedenfalls stellen zu wollen und Ende nächster Woche aus Singapur zurück nach Wien zu kommen.

Betriebsratswahlen bei KiK noch im Juni

FORMAT: KiK-Betriebsratswahlen sollen
in der ersten Junihälfte stattfinden

Der Konflikt zwischen Gewerkschaft und der zur deutschen Tengelmann-Gruppe gehörenden Modekette KiK ist gelöst. In der ersten Junihälfte soll es zur Wahl eines Betriebsrates bei KiK kommen. "Wir führen seit Wochen konstruktive Gespräche mit Gewerkschaftsvertretern," so KiK-Österreich-Chef Wolfgang Seebacher gegenüber FORMAT. Laut dem Manager soll es bereits in wenigen Wochen zum Urnengang kommen.

FORMAT: Victory will bei FACC einsteigen

FORMAT: Beteiligungsholding Victory
verhandelt über Einstieg bei FACC

Die Beteiligungsholding Victory der beiden Milliardäre Ronny Pecik und Georg Stumpf soll sich in fortgeschrittenen Verhandlungen über einen Einstieg bei FACC befinden. Das berichtet FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf dem Unternehmen nahestehende Kreise.