Archivsuche

Artikel vom Montag, 23. Oktober 2006

Siemens: Ederer in Kleinfelds Schatten

Siemens: In Kleinfelds Schatten

Radikale Entscheidungen der deutschen Zentrale zwingen Siemens-
Österreich-Chefin Brigitte Ederer zu einem Totalumbau ihres Reichs. Der bisherigen Vorzeigegesellschaft des Münchner Technologieriesen droht eine schleichende Entmachtung.

Der Pappas-Clan, Salzburger Milliardäre

Porträt: trend erzählt erstmals die wahre Geschichte von Georg und Dimitri Pappas

Das medienscheue Geschwisterpaar Catharina und Alexander Pappas führt ein milliardenschweres Mercedes-Handelsimperium, das mit Glanz und Glamour groß wurde. trend erzählt erstmals die wahre Geschichte von Georg und Dimitri Pappas, zwei mittellosen, grundverschiedenen Brüdern aus Györ, die in Salzburg zu Milliardären wurden. Und wie der 43-jährige Alexander Pappas den Konzern jetzt radikal umbaut. Exklusiv: das erste Interview mit Catharina Pappas.

Privatkonten: Überzogene Reaktion

Privatkonten: Überzogene Reaktion

Mit der Einführung der Basel-II-Richtlinien gelten für Kontoüberziehungen ab dem kommenden Jahr strengere Regeln.

Start frei für Digi-TV: Bilder neuer Welten

Digital-TV: Bilder neuer Welten

Start frei für das digitale Antennenfernsehen DVB-T. In fünf Monaten werden die ersten analogen Sender abgeschaltet. Wie Sie umsteigen, worauf Sie unbedingt achten sollten – und welche Alternativen Sie haben.

Monsieur le Samurai: Interview C. Ghosn

Autoindustrie: Monsieur le Samurai

Viele verehren Carlos Ghosn als derzeit besten Manager der Welt.
Doch das Einfädeln einer asiatisch-europäisch-amerikanischen Auto-Allianz ist dem charismatischen Chef von Renault und Nissan nicht gelungen. Noch nicht.
trend sprach mit Renault- und Nissan-Boss Carlos Ghosn über die gescheiterte Allianz mit General Motors, Luxusmarken im eigenen Haus – und warum es in Zukunft weniger Autohersteller geben wird.

Inside Generali: Jack-
pot für den General

Inside Generali: Jackpot für den General

Karl Stoss blieb nur zwei Jahre an der Spitze des Versicherungskonzerns Generali. Warf er genervt das Handtuch? Oder war das Angebot, zu den Casinos Austria zu wechseln, einfach unwiderstehlich?

Runderneuerung: Die Partei ohne Volk

Runderneuerung: Partei ohne Volk

Die ÖVP steht vor einer gewaltigen Zerreißprobe: Parallel zu den Regierungsverhandlungen muss sich die waidwunde Partei neu formieren, sich neue Ziele, neue Inhalte verschreiben – und neue Gesichter präsentieren.