Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 3. Februar 2005

Online-Boom: Inter-net-Shopping-Guide

Online-Boom: Die Umsätze im Internet erreichen immer neue Rekorde

Die Umsätze im Internet erreichen immer neue Rekorde, auch die Österreicher kaufen immer mehr online ein. FORMAT zeigt die besten und innovativsten Shoppingmalls im Netz.

Luxus-Locations: Reif für die Insel

Reif für die Insel

Inseln zu kaufen oder zu mieten liegt im Trend. FORMAT verrät Ihnen, welche insularen Paradiese zwischen Mittelmeer und Pazifik noch zu haben sind.

Serie: Ihr Recht als Konsument, Teil 2

Ihr gutes Wohnrecht

FORMAT zeigt, wie Sie als Mieter oder Wohnungseigentümer zu Ihrem Recht kommen und welche aktuellen Urteile Ihnen helfen können.

Der FORMAT-Wende-Check

Der FORMAT-Wende-Check: Bilanz der Wende

Was haben die Reformen von Schüssels schwarz-blauer Regierung wirklich gebracht? In diesem Check hat FORMAT in 40 Kategorien die Ausgangsbasis im Jahr 2000 mit den aktuellen Kennzahlen zu Jahresende 2004 verglichen – von Wirtschaftswachstum bis Bildungsausgaben, von Inflation bis Durchschnittspension.
In 21 Kategorien gab es eine Verbesserung, in 9 eine Verschlechterung, einige wesentliche Daten sind gleich geblieben, andere Kategorien wiederum sind weder positiv noch negativ bewertbar.

AUA: Stellenabbau in der Verwaltung

Massiver Stellenabbau bei Austrian: 10 % der Verwaltungs-Mitarbeiter müssen gehen

Unter dem Druck ausfallender Asienflüge und hoher Ölpreise muss die Austrian zehn Prozent der rund tausend Mitarbeiter in der Verwaltung abbauen. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Laut FORMAT betreffen 84 Prozent des Abbaus die Austrian selbst, 14 Prozent die Lauda Air und zwei Prozent die Austrian Arrows. Insgesamt sollen hundert Planstellen gestrichen werden.

R. Abramowitsch: Wiens neuer Ölprinz

Wiens neuer Ölprinz

Roman Abramowitsch, 38, mit elf Milliarden Euro Vermögen neuerdings der reichste Russe, wickelt alle Ölexporte seines Konzerns Sibneft künftig mithilfe der RZB von Wien aus ab.

Doch keine Kreuze am Heldenplatz

FORMAT über das Gedankenjahr 2005: Nun doch keine Kreuze am Heldenplatz

Wolfgang Lorenz, Planer des "Gedankenjahres 2005", bestätigt in FORMAT, dass wegen der vehementen Kritik nun doch eines der Projekte "25 Peaces" zurückgezogen bzw. verändert wird. Die vorgesehenen weißen Kreuze am Heldenplatz, die das Leid der Opfer des Naziregimes symbolisieren sollten, wird es also nicht geben.

Russen managen 3 Mrd. Euro über Wien

FORMAT: Reichster Russe lässt drei Milliarden Euro über Wien managen

Die Sibneft Oil Trade Company GmbH (SOTC) wird künftig den gesamten Handel mit Rohöl im Wert von mehr als drei Milliarden Euro von Wien aus abwickeln. Die Handelstochter des fünftgrößten russischen Erdölkonzerns Sibneft managt seit 21. Jänner den Export von 14 Millionen Tonnen Erdöl. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.