DiTech steigert Umsatz

DiTech steigert Umsatz

Aleksandra Izdebska, Gründerin und Chefin des Computerhändlers DiTech, darf sich freuen: Ihr Unternehmen wird im ersten Halbjahr 2012 rund 52 Mio. Euro umsetzen, das ist ein Plus von 23,8 Prozent im Vorjahresvergleich. Das teilte DiTech heute, Donnerstag, mit.

Der Vertrieb übers Internet gewinnt an Bedeutung, fast jeder dritte Euro werde mittlerweile im Onlineshop umgesetzt. DiTech betreibt 20 Standorte mit 300 Mitarbeitern. 2011 hatte sich der Umsatz auf 105 Mio. Euro belaufen.

Nokia Zentrale in Espoo, Finnland

Wirtschaft

Nokias Auferstehung: Finnen beleben Handy-Marke wieder

Technik

Apple knickt ein: Weg frei für iPhone-Entsperrung

Technik

Und Action: GoPro kauft zwei Video-Apps