In der Eurofighter-Affäre wird auf Hochtouren ermittelt. In Kärnten fand eine Razzia statt. Der schwere Korruptionsverdacht rund um den Abfangjägerkauf erhärtet sich.
 

Eurofighter

Eurofighter-Affäre: Großrazzia in Völkermarkt

Österreich hätte bei einer Rückgabe der Eurofighter vermutlich gar keine so schlechten Karten. Voraussetzung: Ein Gericht müsste Korruption feststellen. Und es bräuchte wohl einen besseren Verhandler als Verteidigungsminister Norbert Darabos.
 

Eurofighter

Kauf-Rückabwicklung: Kommt ein Abflug des Eurofighter?

Die Gegengeschäfte könnten den Eurofighter knapp ein Jahrzehnt nach der Anschaffung endgültig zum Absturz bringen. Denn dabei wurde getarnt, getrickst und gemogelt, was das Zeug hält.
 

Eurofighter

Eurofighter-Gegengeschäfte: Der Totalabsturz

Vom Psychologen, Schildermaler bis zur ausrangierten Fräsmaschine wurde jede Absurdität eingerechnet. Mit Download!
 

Eurofighter

Eurofighter-Gegengeschäfte: Die Liste des Wahnsinns

Der Schmiergeldverdacht gegen den Rüstungskonzern EADS wird durch FORMAT exklusiv vorliegendes Aktenmaterial erhärtet.
 

Eurofighter

Geheimakte EADS: Mögliche Schmiergelder als Provisionen für Gegengeschäfte getarnt

Der Staatsanwalt lässt Magna-Gegengeschäfte auf Korruptionsverdacht prüfen.
 

Eurofighter

EXKLUSIV: Frank Stronachs Magna im Eurofighter-Sumpf

Im Dezember muss Alfons Mensdorff-Pouilly vor den Strafrichter. Der Vorwurf: Geldwäsche beim Eurofighter-Deal.
 

Eurofighter

Alfons Mensdorff-Pouilly auf der Anklagebank

Bei Razzien sichergestellte Verträge zwischen Rüstungskonzern EADS und Briefastenfirma Vector Aerospace nähren den Korruptionsverdacht rund um den Eurofighter-Deal.
 

Eurofighter

Eurofighter: Wie das Schmiergeld-Karussell gelaufen ist

Die Staatsanwaltschaft ließ europaweit Kontoöffnungen durchführen. FORMAT exklusiv vorliegende Polizeiakten belegen den Schmiergeldverdacht. Parallel dazu wurden bei Karl-Heinz Grasser brisante Eurofighter-Akten sichergestellt.
 

Eurofighter

Eurofighter-Affäre: Luftangriff der Soko Hermes

Standpunkte

Donald Trump: Der Wüterich tritt an

Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

Standpunkte

Weg mit den Mehrfachversicherungen

Standpunkte

Österreich braucht den Rapid-Moment

Brexit: EU-Referendum der Briten

"Ein sehr nachdenklich stimmender Tag"

Die Staatsanwaltschaft Wien hat am Freitag gegen den Waffenlobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly einen Strafantrag eingebracht.
 

Eurofighter

Geldwäsche: Anklage gegen Mensdorff-Pouilly

Neuer Verdacht auf Schmiergeldzahlungen
 

Eurofighter

Lauschangriff gegen Eurofighter-Lobbyisten

Gerichtsakten nähren Schmiergeldverdacht
 

Eurofighter

Eurofighter-Ermittlungen ausgeweitet

Serious Fraud Office wirft Mensdorff Bestechung vor
 

Eurofighter

FORMAT exklusiv: Die Geheimakte ,,Ali‘‘

Briten vermuten Korruption beim Eurofigher-Deal. US-Gericht nennt 'A' als Schmiergeld-Schlüsselfigur.
 

Eurofighter

Mensdorff-Pouilly: Gerichtsdokumente erhärten Verdacht gegen Waffenlobbyisten

Exklusiv: Der Hausdurchsuchungsbefehl. Ermittlungen wegen Schmiergeldverdacht
 

Eurofighter

Eurofighter-Affäre: Das dubiose EADS-Briefkastennetzwerk

Neue Details zu den Ermittlungen der Polizei
 

Eurofighter

Eurofighter-Affäre: Dubiose Luftgeschäfte

Für zwei Skandalboys wird es jetzt eng: für Herbert Scheibner und Alfons Mensdorff-Pouilly.
 

Eurofighter

Eurofighter: Erste konkrete Spuren

Exklusiv: Die geheimen Einvernahmeprotokolle
 

Eurofighter

Die bizarren Geschäfte des Mensdorff Pouilly

Die Justiz sucht fieberhaft nach den Geldempfängern des Waffenlobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly. In Österreich stehen zehn Personen im Visier des Staatsanwalts.
 

Eurofighter

Die Geldgeschäfte des Grafen