Österreichs beste Online-Broker

Österreichs beste Online-Broker

direktanlage.at siegt im Vergleich der Online-Broker, Brokerjet und flatex folgen auf Platz zwei und drei. Die seit Ende August 2014 in Österreich aktive Trading-Plattform Degiro offeriert Topkonditionen, und bankdirekt.at ist der Online-Broker mit dem besten Kundendienst.

Ende August des Vorjahres ging der niederländische Online-Broker Degiro in Österreich an den Start. Und seither werden bei den Konditionen, die Trading-Plattformen ihren Kunden offerieren, die Karten neu gemischt. Gilt doch Anbieter Degiro als Diskonter, der mit Kampfpreisen den Markt aufmischen will. Degiro-Vorstand Jasper Anderluh: "Wir sind Marktführer, was die Preise betrifft. Zusätzlich ist unsere Plattform sehr einfach und intuitiv zu bedienen.“

Wie viele Kunden die Niederländer in Österreich bislang anlockten, will Vorstand Anderluh nicht preisgeben. Klartext spricht hingegen Ernst Huber, Aufsichtsratschef von direktanlage.at: "Wir haben 70.000 Kunden mit insgesamt 4,5 Milliarden Euro Anlagevolumen. Der Großteil des Geldes ist in Wertpapieren investiert. 800 Millionen Euro werden als Einlagen gehalten. Wir verzeichnen rund eine Million Transaktionen pro Jahr. Davon entfallen jeweils rund 40 Prozent auf Hebelzertifikate und Aktien, zehn Prozent auf Fonds.“

Grundsätzlich kommt den Online-Brokern nach wie vor zugute, dass Anleger nach Alternativen zu den tiefen Sparzinsen suchen. bankdirekt.at-Vorstand Manfred Nosek: "Wir haben rund 19.000 Kunden. Derzeit kommen monatlich rund 100 Neukunden dazu.“

Lesen Sie den ganzen Artikel in FORMAT Nr. 20/2015
Zum Inhaltsverzeichnis und ePaper Download

Recht

„Durch die neue Gewerbeordnung droht eine Klagswelle“

Wirtschaft

Die Samsung-Affäre steht vor dem Finale

Start-ups

Start-ups: Die 4 besten Tipps für den Weg in die Selbstständigkeit