FORMAT: Promi-Koch Toni Mörwald will sich an AUA-Catering-Tochter Airest beteiligen

Promi-Koch Toni Mörwald beteiligt sich am laufenden Bieterverfahren um die AUA-Catering-Tochter Airest. Das bestätigte Mörwald gegenüber dem Nachrichtenmagazin FORMAT. In der aktuellen FORMAT-Ausgabe heißt es weiter, dass hinter Mörwald die IPO Beteiligungs-Management AG des Industriellen Josef Taus stehe. IPO-Vorstand Martin Waldhäusl bestätigte gegenüber dem Magazin entsprechende Gespräche: "Wir sind interessiert, doch es wird schwierig."Man strebe eine Beteiligung als reiner Finanz-Investor an.

Josef Taus sagte gegenüber FORMAT, dass auch noch der Aufsichtsrat der IPO die Zustimmung zu der möglichen Übernahme geben müsse. Mörwald und seine Financiers müssten Mitbieter wie Do & Co oder Autogrill ausstechen. Der Kreditschutzverband KSV gesteht Mörwald nach roten Zahlen im Jahr 2003 derzeit nur "Kreditwürdigkeit in geringem Umfang" zu.

Die ganze Story finden Sie in der aktuellen Ausgabe von FORMAT!

Im März 2017, kurz nach seinem 67. Geburtstag, wird Karl Sevelda den Vorstandsvorsitz bei der RBI zurücklegen, die er in den letzten vier Jahren erfolgreich schrumpfte. Er war sein ganzes Berufsleben lang Banker bei CA und Raiffeisen, unterbrochen von einem Ausflug zu FPÖ-Vizekanzler Norbert Steger (1983-85).

Wirtschaft

RBI-CEO Sevelda: "Ich habe die allerbeste Zeit erwischt"

Wirtschaft

Österreichs Wirtschaft heißt Flüchtlinge willkommen

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 17. Januar 2017