Deutsche Banken und Versicherungen: 18,5 Milliarden stecken in US-Gemeinden

Deutsche Banken und Versicherungen: 18,5 Milliarden stecken in US-Gemeinden

Wie aus einer Auswertung der BaFin hervorgeht, die Reuters vorliegt, ist das Volumen der Kredite und Anleihen in den drei Jahren bis Ende März 2013 um 23 Prozent zurückgegangen.

Die Aufseher hatten die Forderungen der deutschen Kreditwirtschaft an staatliche Einrichtungen in den USA unter die Lupe genommen, nachdem die Autometropole Detroit ihre Zahlungsunfähigkeit erklärt hatte. In den USA können auch Städte und Landkreise pleite gehen – anders als in Deutschland. Viele von ihnen sind in Schwierigkeiten.

Die Aufstellung lässt aber offen, wie hoch das Risiko für die deutschen Banken und Versicherer ist, das damit verbunden ist. Sie sind teilweise mit Bürgschaften oder den Einnahmen der Kommunen abgesichert. In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass die Commerzbank -Tochter Eurohypo allein der Stadt Detroit 310 Millionen Euro geliehen hatte. Ein großer Teil davon war allerdings abgeschrieben worden.

Zahlreiche deutsche Banken haben sich nach der Finanzkrise aus der Staatsfinanzierung zurückgezogen. Das schlägt sich auch im Geschäft mit den USA nieder. Ende März 2013 hatten Banken und Versicherer, die der BaFin unterstehen, noch 37 Milliarden Euro an Krediten und Anleihen an die USA selbst, deren Bundesstaaten, staatliche Organisationen wie das Förderinstitut SBA und Städte vergeben. Das waren elf Prozent weniger als drei Jahre zuvor.

Dabei ist das Finanzministerium in Washington als Kreditnehmer und Anleihenemittent stärker gefragt als 2010. Das Engagement gegenüber dem Bund stieg um 44 Prozent auf 12,5 Milliarden Euro. Amerikanische Bundesanleihen werfen mehr Rendite ab als etwa deutsche Staatspapiere. Das Engagement gegenüber Bundesstaaten der USA ging nach den BaFin-Daten dagegen um ein Drittel zurück.

Das Online-Portal Bondcube vermittelt Anleihenhändler untereinander. Die deutsche Börse sieht darin ein lukratives Geschäftsmodell.
 

Anleihen

Die Deutsche Börse beteiligt sich an einem Dating-Portal für Anleihenhändler

Die Diskontairline Ryanair will eine Anleihe zur Finanzierung neuer Flugzeuge ausgeben.
#Ryanair
 

Anleihen

Ryanair nimmt Kurs auf die Börse: Anleihe zur Finanzierung neuer Jets

Deutschlands zweitgrößte Airline hat eine Anleihe aufgestockt, um die Schrumpfkur bezahlen zu können
#Air Berlin
 

Anleihen

Air Berlin holt sich 75 Millionen