Finanzdirektor Richard Grasl verlässt ORF

Finanzdirektor Richard Grasl verlässt ORF

Richard Grasl, kaufmännischer Direktor des ORF, und Verlierer der Generaldirektoren-Wahl im Augustm scheidet mit 1. November 2016 aus dem Unternehmen aus.

Schneller als erwartet scheidet Richard Grasl, der kaufmännische Direktor des ORF, aus dem Unternehmen aus. Grasl war im August erfolglos in der ORF-Wahl als Gegenkandidat zu Generaldirektor Alexander Wrabetz angetreten. Nach der verlorenen Wahl war sein Austritt aus dem ORF bereits fix, sein Vertrag wäre allerdings noch bis Jahresende gelaufen.

Grasl, der Wrabetz um die vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten hat, will in die Privatwirtschaft wechseln.

Verleihung der VAMP AWARDs 2016

Werbung, Marketing & PR

VAMP Award für Ambient Media Kampagnen 2016 vergeben

Werbung, Marketing & PR

ÖBB-Kampagne mit Staatspreis für Kommunikation ausgezeichnet

Gewista Megaboard am Schwarzenbergplatz, Wien

Werbung, Marketing & PR

Megaboard mit neuen Großflächen-Werbestandorten in Wien